Arzt hat mir mit Stössen Schmerzen bei der vaginalen Ultraschalluntersuchung zugefügt

3 Antworten

kann deine sorgen und daß es höllisch wehtat gut verstehen. die ärztin hätte dich zumindest vorwarnen müssen, daß es wehtun kann und dir den sinn der prozedur erklären sollen. hat sie nicht gemerkt, daß du schmerzen hast? mein frauenarzt erklärt alles ganz genau und fragt, ob es wehtut. im zweifelsfall und wenn du kein vertrauen mehr hast, würde ich den arzt wechseln. alles gute für dich und das baby!

Ob das Vorgehen der Ärztin normal ist kann ich leider nicht beurteilen. Ich weiß, dass es gewisse Griffe und Techniken gibt ein Ungeborenes in die Richtige Lage zu bugsieren. Das kann vielleicht auch mal unangenehm sein. Ich weiß, als werdende Mutter macht man sich ständig Sorgen, dass demmKind etwas zustoßen könnte, dennoch würde sie sicher nichts tun, was deinem Kind schadet. Gib ihr das nächste Mal ein Feedback dazu und schau wie sie reagiert. Wenn sie dir komisch kommt, würde ich an deiner Stelle vielleicht den Arzt wechseln, falls möglich.

Also da mach dir mal keine Sorgen. Denn mit diesem stumpfen US-Kopf kann man die Mutter wirklich nicht verletzen. Das kind zu animieren kann oftmals geschickt sein auch wenn es unangenehm ist. Dein Muttermund muss in den nächsten Wochen noch ganz anderes aushalten, der wird sich dadurch nicht beschädigen lassen!

Ich bekomme meine Periode nicht mehr (Hormonimplantat)?

Hallo, ich bin nun schon seit dem 09.11.2015 (jetzt seit genau 2 Jahren) im Besitz eines Hormon Implantats. Es handelt sich um das Nexplanon (68mg) Was meine betrifft: Sie kam eigentlich zuverlässig und teilweise regelmäßig so alle 2-4 Monate, schon von Anfang an. Doch seit Juni diesen Jahres blieb sie jetzt aus, obwohl ich zwischendurch für 2-3 Stunden Unterleibsschmerzen hatte. Dies kam seit Juni nun 5-6 mal vor. Ich habe am 23 September vorsorglich einen Schwangerschaftstest bei meiner Frauenärztin machen lassen, der zum Glück negativ ausfiel. Nur mache ich mir langsam nun doch Gedanken, obwohl ich eigentlich sonst keine anderen Symptome habe. Was kann es denn sonst noch sein?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten

...zur Frage

trotz fünf positivem test im ultraschall nichts zu sehen

hallo ihr lieben ich bin ein wenig besorgt ich habe schon einige tests gemacht die alle positiv waren ,dann war ich letzte woche beim FA der hat eine ultraschalluntersuchung gemacht und konnte leider nichts sehen dann sollte ich heute eine woche später wieder kommen aber konnte immer noch nichts sehen der bluttest und der urintest waren auch positiv da die praxis jetzt über die feiertage zu hat soll ich erst am 04.01. wieder kommen zu kontrolle das sind noch fast drei wochen was soll ich machen???

...zur Frage

Bauch bewegt sich zum Puls?

Also ich hab seit 6 Tagen Verstopfung und war gestern beim Arzt der ne genaue Untersuchung gemacht hat und gemeint hat dass es eine normale einfache Verstopfung sei und mir ein Pulver mitgegeben der mir beim ausscheiden helfe. Heute hab ich iwie bemerkt dass mein Bauch ziemlich stark zum Puls mit pulsiert (und nein ich bin nicht dünn, im Gegenteil). Ist das normal dass er sich zum Puls bewegt? Und ist es normal dass man bei Verstopfung unter so starken Schmerzen leidet?

Bitte um Antwort! Thx

...zur Frage

Verdacht auf Eileiterschwangerschaft, ich bin doch erst 15! ..

bin schon 12 Tage überfällig, habe zurzeit mit Kondom verhütet da ich eig. eine Gynefix hätte bekommen sollen, ein Schwangerschaftstest habe ich nach 5 Tagen gemacht, als dieser Negativ war nochmal nach 9 Tagen dieser war ebenso neg. Gestern war ich dann beim Frauenarzt der nichts erkennen konnte ABER dort eine Schleimhaut aufgebaut war wie bei einer Schwangeren. Nun hat er mir Blut abgenommen und gesagt am Mittwochmorgen könnten wir weiteres klären, er sagte es könnte eine Eileiterschwangerschaft sein, eine Richtige (die noch zu früh ist um weiteres festzustellen) , oder das ich schwanger war aber das Ei wieder abstirbt.

Ich bin total verwirrt, heute habe ich echt unangenheme Schmerzen am rechten Eierstock (von mir aus) , es zieht und fühlt sich irgentwie warm an. Sonstige Schwangerschaftsanzeichen , sind nur oft auf die Toilette gehen und empfindliche Nippel.

...zur Frage

Starke Schmerzen im Unterleib und bin schwanger? Ist was mit dem Kind?

Ich sage es im Voraus. Ja ich bin 14 und bin schwanger und ja ich meine das ernst und es ist kein Witz. Ich bin in der 18. Woche und habe seit gestern starke Schmerzen im Unterleib. Kann was mit dem Kind sein? Müssen wir uns Sorgen machen?

...zur Frage

Kann es sein, dass ich schwanger bin und das schon so früh bemerke?

Hallo, in letzter Zeit bin ich immer müder, habe weniger hunger, andauernde leichte Übelkeit und manchmal auch leichte ziehende schmerzen im Unterleib. Ich hatte erst vor etwa einer Woche meinen Eisprung (und GV mit meinem Partner). Kann es sein, dass ich schwanger bin und das schon so früh merke?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?