Arzt Bewertung im Internet?


29.07.2020, 17:24

ich habe jameda angerufen. die Telefonnummer steht in der Mail. sie sagten mir, nur 4 Jahre Rückwirkend können sie nach vollziehen. sie hat mir entfohlen das mit einer Mail das zu löschen zu lassen. weil mein Fall zu alt ist. sie können nicht verantworten, das der Arzt zum Anwalt geht, wenn er die unterlagen einem wieder findet und die Bewertung nicht als Korrekt einstuft. ich werde mit der Mail die sie mir per Telefon gab, den Fall beenden.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du nicht gelogen hast und wirklich deine Meinung, basiered auf Erlebnissen, berichtet hast, kann dir nichts passieren. Die von Jameda erbetenen Angaben solltest du aber machen, kannst du aber anonymisiert machen, also Namen und Infos, die auf dich schliessen lassen, unleserlich machen. Es geht Jameda darum, dass du wirklich beim betreffenden Arzt in Behandlung warst, mehr nicht. Der Arzt hat kein Anrecht darauf, zu erfahren, wer die Bewertung geschrieben hat. Die Drohung mit Anwalt ist also Drohgebärde, nichts weiter. Denn Jameda gibt deine Daten nicht weiter.

Wenn du nichts machst, wird Jameda deine Bewertung streichen und der Arzt hat erreicht, was er wollte. Ich würde also an deiner Stelle, Jameda die erbetenen Infos zur Verfügung stellen.

Achte bei Bewertungen zukünftig darauf, keine Details zur Behandlug zu erwähnen, sondern nur deine Meinung zum Arzt: "Ich habe mich nicht wohl gefühlt etc." nicht "der Arzt hat mir den falschen Verband gemacht". Ersteres geht nämlich unter freier Meinungsäusserung, zweiteres als angreifbare Behauptung.

Ich mache das gerade auch durch! Ich habe auch einen Arzt schlecht bewertet und er beanstandete es. Er behauptete sogar, dass ich nicht sein Patient sei. Bei jameda läuft die Prüfung nur über Anonymisierung. Sie geben keine persönlichen Daten von Dir weiter. Allerdings kann es der Arzt leider doch auf Dich zurückführen. Ansonsten kann der Arzt Dir nichts. Ich weiß jetzt natürlich nicht, um was es bei Dir geht, aber mit einem Anwalt kann er ja nicht drohen. Du kannst ihn noch einmal über google-Rezension bewerten. Dort gibt es nicht ein solches Prüfungsverfahren. Manchmal habe ich echt das Gefühl, dass Ärzte eine gewisse Immunität genießen.

mal schauen, was die Profis hier da zu Texten die 10 Jahre oder länger hier Aktiv sind. ich warte auch auf ne Antwort wo die Eltern selber Ärzte sind. ;-)

1

Es geht zwar um einen Arzt und eine ärztliche Behandlung, aber es ist für Deine Frage doch das falsche Forum.

Bei " gutefrage.net " bist Du besser aufgehoben.

Was möchtest Du wissen?