Aroniabeeren wirklich so gesund?

5 Antworten

So viel ich weiß, soll die Aroniabeere auch die Abwehrkräfte stärken.

Beliebt ist sie vor allem für ihren fruchtig-herben Geschmack. Und sie ist tatsächlich sehr vielseitig einsetzbar. Es gibt sie als Saft, als getrocknete Beeren und sogar als Pulver. Das Aroniapulver etwa kannst du zum Verfeinern von Müsli, Joghurt oder Süßspeisen nehmen oder du kochst dir einen Tee daraus. Hier findest du auch ein Rezept für einen Tee-Aufguss mit dem Aroniapulver: https://www.aronialand.at/Aronia-Spezial-Pulver.html .

Woher ich das weiß:Recherche

Also ich habe auch gehört, dass Aroniabeeren sehr gesund sein sollen..zum Beispiel bei Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Problemen, aber auch bei Magen-Darm-Beschwerden, Entzündungen im Körper und sogar bei Neurodermitis.

Gesund ja - schmecken tuen sie furchtbar. Ich habe einen großen Strauch davon im Garten. 🤢

Großes Plus aber: das Zeug ist ein deutsches Super-Power-Ffod und muss nicht um die halbe Welt geflogen werden.

Was möchtest Du wissen?