Arm wird oft nach dem Aufstehen taub ! Was kann das sein ?

5 Antworten

Hallo Kleeblatt1,

ich wette, Du liegst oft mit hinter dem Kopf verschränkten Armen, also Hände unterm Hinterkopf. Dabei wird ein Nervengeflecht (Plexus Brachialis) zwischen der ersten Rippe und dem Schlüsselbein abgeklemmt. Das kann im Extremfall so stark sein, dass man seinen eigenen Arm nicht mehr orten kann und auch nicht bewegen kann, er wird ebengefühllos und gelähmt. Dieses Abklemmen des Nerves kann natürlich auch durch ein Problem an der Wirbelsäüle entstehen, so z. B. durch Bandscheibenschäden.

Desweiteren wird durch die Hinterkopflagerung der Arme ein Großteil der Blutgefässe (bes. die Subclaviculararterie) so stark überdehnt, dass sie dabei kein Blut mehr durchlassen. Dies ist die Erklärung für das fiese heftige Kribbeln der Arme oder in den Händen. Denn wenn nach dem Aufrichten wieder  Blut in die Hände schießt entsteht dieses typische Gefühl.

Wegen der womöglichen Schäden an der Wirbelsäule solltest Du unbedingt einen Termin beim Orthopäden machen, je früher man heilende Maßnahmen einleitet, umso besser sind die Erfolgsaussichten. LG

Hallo !

Also,es kann aber auch sein,dass du ein Problem an der Wirbelsäule hast oder am Nervenstrang des Armes. So ist es bei mir jedenfalls und ich habe es  inzwischen täglich. An Durchblutungsstörungen  oder falsche Lagerung glaube ich weniger. Wie ernst muss es denn werden,bis du zum Arzt gehst.? Ich würde erst einmal einen Orthopäden aufsuchen,dann,wenn dieser meint,einen Neurologen und dann eine Kneipe,um zu probieren,ob ich das Glas noch halten kann (kleiner Scherz). Geh zum Doc,denn so unsicher,wie Du bist,geht es dir sowieso nicht mehr aus dem Kopf. Gruß Grischa!

Hey Kleeblatt1,

Es kann möglich sein das du einfach nur falsch schläfst, also das du die Nacht unbemerkt auf dem Arm längere Zeit geschlafen hast. Es könnte aber auch natürlich sein das du einen Mangel an Vitaminen hast. Folgen von einem VItaminmangel können Krämpfe und ein Verspannungsgefühl sein.

Geh mal zu deinem Hausarzt, er wird dich untersuchen und dir bestimmt helfen können. :)

Was möchtest Du wissen?