Aqua-Jogging besser in tiefem oder flachem Wasser?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich persönlich finde es im flachen Wasser angenehmer, im tiefen Wasser hast Du einen Schwimmgürtel um, den fand ich sehr beengend. Da bei mir in beiden Knieen Schlittenprothesen sind, ist es auch ein schönes Gefühl wieder "richtig" laufen zu können, was ich so nicht mehr kann. Wenn Du die Möglichkeiten zum Probetraining hast, nutze die Chance. LG

Laufen im Wasser ohne Bodenberührung bietet mehr Vorteile als jede andere Aktivität. Damit aber das Wasserlaufen effektiv ist, muss eine korrekte Laufposition gefunden werden. Dafür muss man sich, wenn man eingetaucht ist (nur der Kopf ist außerhalb des Wasser), leicht nach vorne neigen, wenn man laufen will. Danach fängt man an zu Laufen, die Bewegungsform ist so als würden wir Skippings machen. Achtet darauf, dass ihr keine Vorlage (schwimmähnlich) oder zu viel Rückenlage habt.

http://www.huenerberg-running.de/pages/deutsch/aquajogging.html

Was möchtest Du wissen?