Appetit - Alkohol

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also die Säure des Weines wirkt bei vielen Leuten appetitanregend.

18

Ja, er war trocken, bedeutet das, dass er viel Säure hat?

0
45
@willkommen

Trockener Wein hat weniger Säure, als lieblicher (süßer ) Wein. Aber da Du den Wein nicht gewöhnt bist, reicht die Menge an Säure des trockenen Weines, um Deine Magenschleimhaut zu reizen und so das Hungergefühl anzuregen.

Das kann auch durch den Verzehr eines Apfels passieren, dass der Mensch danach Hunger empfindet. Ein Glas Rotwein hat vermutlich noch mehr Säure wie ein Apfel.

Ob Du keinen Alkohol trinken solltest, musst Du je nach Bekömmlichkeit für Dich selbst entscheiden. Ich denke, in Maßen ist der Alkohol nicht schädlich, da er auch natürlich vorkommt. Es gibt Mediziner, die empfehlen sogar eine kleine Dosis täglich, da er für einige Funktionen anregend wirke, so z. B. für die Leber. Das Stoffwechselprodukt der Leber ist die Gallenflüssigkeit, die wiederum ist für eine gute Verdauung von Fett wichtig. Aber wie gesagt, Du musst das selbst empfinden und entscheiden, ob und wie Dir der Alkohol bekommt. LG

1
18
@Winherby

Die Frage war, ob Alkohol Appetit macht, diese Antwort ist die hilfreichste.

0

Liebe willkommen, man muss gar nichts, außer auf das bestimmte Örtchen. Du musst lernen deine Wünsche zu formulieren und das was du nicht willst zum Ausdruck bringen. Sonst wirst du immer fremdbestimmt sein. Ich singe im Chor und wenn jemand Geburtstag hat, wird etwas ausgegeben. Schnaps trinke ich schon lange keinen mehr. Also sage ich, nein danke, ich trinke keinen Schnaps. Bei Sekt höchstens einen kleinen Schluck. Mir hat das noch keiner übelgenommen. Wenn ich jemanden etwas anbiete und er möchte das nicht, habe ich es auch noch niemanden übelgenommen. Man muss den anderen respektieren, wie er ist. Wie kann ich das aber, wenn ich gar nicht weiß, was er mag und was nicht, ob er ehrlich ist oder nicht. Nur Mut ehrlich währt am längsten.

18

Du musst lernen deine Wünsche zu formulieren und das was du nicht willst zum Ausdruck bringen. Sonst wirst du immer fremdbestimmt sein.

Ja!

0

Wein im Allgemeinen gilt als Aperitif und wirkt somit appetitanregend - meiner Erfahrung nach kann er sogar regelrechte "Heißhunger-Attacken" auslösen - also Hände weg davon, wenn man Gewicht verlieren möchte....

Was hilft schnell gegen Kopfschmerzen und verträgt sich mit Alkohol?

Ich habe nicht vor mich heute Abend zu betrinken. Aber dennoch würde ich gerne heute Abend zum Essen einen guten Wein trinken. Leider habe ich grausame Kopfschmerzen… Was hilft schnell und verträgt sich mit Alkohol?

...zur Frage

Beim Stillen mal ein Glas Wein, ist das wirklich ok?

Eine Bekannte von mir meint, man könne auch wenn man noch stillt mal ein Glas Wein trinken, das sei ok. Ich will sie gar nicht verurteilen und kann gut verstehen, dass sie mal ein Glas trinken möchte. Aber geht das wirklich nicht in die Milch über?

...zur Frage

Hilft gewärmter Wein gegen einen grippalen Infekt?

Schon mein Opa und mein Vater genauso schwörten darauf, bei einem grippalen Infekt einen gewärmten Wein mit Honig zu trinken. Ich mag das Zeugs aber gar nicht. Hilft es nun oder eher nicht?

...zur Frage

Unauffällige Ausrede bei früher Schwangerschaft, keinen Alkohol zu trinken?

Hallo, ich versuche schon länger schwanger zu werden und nun kam ein positives Testergebnis! Ich habe mit meinem Mann zusammen beschlossen, dass wir es unseren Freunden und Familie erst sagen wollen, wenn ich im 3. Monat bin und die "kritische" Zeit, wo noch die meisten Abgänge sind, vorbei ist.

Nun meine Frage: Meine Familie, Freunde und Kollegen kennen mich so, dass ich immer gerne, wenn wir etwas zusammen essen gehen oder abends ausgehen, ein Glas Wein oder ein Bier trinke oder auch immer gerne mit Sekt anstoße, wenn es etwas zu feiern gibt.

Was könnte ich sagen, warum ich nun aber nichts trinken mag, nicht mal einen Schluck - denn dass ich schwanger bin, mag ich noch nicht verraten? V.a. über einen längeren Zeitraum?

...zur Frage

Durch Alkoholverzicht abnehmen ?

Trinke seit Jahren mehr oder weniger regelmäßig Alkohol. Manchmal 3 mal die Woche, manchmal 1-2 mal. Meistens werden es 1-2 Flaschen Wein. Meine Leberwerte sind allerdings (noch) ok. Bin aber auch übergewichtig geworden mit der Zeit. Jetzt reduziere ich schon stark, möchte aber ganz die Finger davon lassen. Leider ist es im Moment so, dass ich statt Wein zu trinken, dann Chips und Co futtere... Ein Arzt hat mir mal gesagt, wer Alkohol trinkt kann auch gleich pures Fett trinken... Hat jemand schon mal erfahrung damit gemacht, wie es sich mit dem Gewicht verhält wenn man komplett auf Alkohol verzichtet ?

...zur Frage

Alkohol trinken 1 Tag nach Einnahme von Schlaftablette

Hallo,

meine Frage ist, kann ich heute abend, also 20 Stunden nach der Einnahme der Schlaftablette Alkohol trinken? Damit meine ich so 2-3 Gläser Wein.. Ich habe gestern zum ersten mal eine Schlaftablette genommen, da ich seit Wochen starke Probleme beim Einschlafen habe. Nun habe ich aber gemerkt dass das doch nichts für mich ist und ich besser die Finger davon lasse.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?