Aphten auf der Zunge + Entzündung im Gesicht

Aphte? - (Zahnarzt, Pickel, Brennen)

1 Antwort

Hallo! Also erstmal, Gute Besserung! Ich hatte auch sehr oft und lang mit Aphten zu tun... Ich hab sie sehr oft bekommen wenn ich zum Beispiel ein geschwächtes Immunsystem hatte... (anstatt eines Schnupfens oder zusätzlich) Diese Dinger sind furchtbar und soooo Schmerzhaft!!! Momentan bekomm ich sie, wenn ich die falsche Zahnpasta verwende. Letztes Mal hatte ich eine riesige hinter dem Weißheitszahn.. Fast wär ich wahnsinnig geworden ;) Zum Heulen! Was du dagegen tun kannst: Pyralvex Lösung aus der Apotheke hilft mir am Besten! Sie brennt zwar höllisch beim Auftragen, zieht aber dann ein und heilt und desinfiziert. Bei Aphten, so wie deine aussieht ist es eine, sollte man aber keine Zeit verlieren... Allerdings hilft in deinem Stadium leider nur mehr Augen zu und durch... Kommst du heut zu einer Apotheke? Alles Gute für dich!

Zahnfleischschmerzen und Schwellung nach Essen von Nüssen?

Hallo ihr Lieben, Ich habe ein Problem mit einem meiner Backenzähne. Die letzten zwei Tage habe ich beim Kauen an einem Backenzahn immer ein unangenehmes Gefühl gehabt. Nur ganz leicht, daher habe ich es ignoriert. Gestern Abend habe ich Nüsse gegessen und währenddessen hat es einmal richtig weh getan. Es hat sich angefühlt als hätte sich die Nuss in den Zahn gedrückt also dachte ich meine Füllung wäre rausgebrochen. Daraufhin habe ich mir sofort die Zähne geputzt und Zahnseide benutzt. Die Zahnseide hat extrem wehgetan aber es war nichts kaputt. Danach hat mein Zahnfleisch zwischen diesem und dem Backenzahn davor ziemlich wehgetan, wenn ich mit der Zunge dagegengedrückt habe und die Lücke zwischen den beiden Zähnen hat sich (und fühlt sich Immernoch) ungewöhnlich groß angefühlt, als wäre das Zahnfleisch dazwischen geschwollen. Es hat auch die ganze Zeit pulsiert.  Heute Nacht bin ich dann mit schlimmen Schmerzen wach geworden und ich habe gesehen, dass das Zahnfleisch zwischen den Zähnen außen leicht geschwollen und gerötet ist. Ich habe das dann die halbe Nacht gekühlt und bin irgendwann wieder eingeschlafen. Seit heute morgen tut es nicht mehr weh solange ich nicht daran komme, die Schwellung ist aber noch da. Jetzt habe ich die Befürchtung, dass sich von der Nuss etwas so zwischen die Zähne gedrückt hat, dass ich da nicht mehr ran komme. Empfehlt ihr mir direkt zum Zahnarzt zu gehen obwohl die Schmerzen im Augenblick ja nicht so schlimm sind? Ansonsten was kann ich denn selber tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?