Apfel? Kalorien schlagen abends nicht an?

2 Antworten

Gestalten Sie Ihr Abendbrot so gesund wie möglich! Zu diesem Zweck sollten Sie ausreichend Obst und Gemüse in die Mahlzeit mit einbeziehen. Da jedoch Rohkost abends in der Regel schlecht vertragen wird, sollten Sie auf gedünstetes Gemüse zurückgreifen. Genießen Sie Obst in geriebener Form. Besonders lecker schmeckt ein geraspelter Apfel, den Sie in eine Quarkspeise einrühren können.

http://www.helpster.de

Es hängt davon ab, was du unter Abend verstehst. Wenn du einen Apfel um spätestens 19 Uhr isst, ist das nicht schlimm. Ich würde aber an deiner Stelle eher eine Banane essen, die sind leichter verträglich. Ich versuche immer spätestens um 19 Uhr die letzte Mahlzeit zu essen, wenn es möglich ist sogar eine Stunde früher.

Wenn man abends einen Apfel isst, - gärt dieser in der Nacht zu Alkohol und ist somit für die leber

Heute habe ich von einer älternen Dame gehört, dass man abends keinen Apfel essen darf, da dieser gärt und dann zu Alkohol wird. Ich kann allerdings nirgendwo nur ansatzweise etwas dazu finden:

...zur Frage

Vegane Ernährung,immer noch fett -.-'!

Hallo.

Hatte schon mehrfach gepostet, dass ich trotz guter Ernährung kein Gramm abnehme. Bin 1,77m groß und wiede satte 120 kg. Viel zu viel...Ich will das unbedingt loswerden, denn mir ist bewusst, dass das Gewicht meinem gesamten Körper schadet.

Seit 7 Wochen esse ich nun vegetarisch, seit 5 Wochen vegan. Für meinen Speiseplan bedeutet dies, dass ich mich hauptsächlich von Gemüse und Obst ernähre (beim Obst passe ich aber auf, denn mir ist die Sache mit dem Fruchtzucker natürlich bekannt). Desweiteren esse ich Hülsenfrüchte, Reis, Kartoffeln, Sojabratlinge, Sojaschnetzel, Tofu, Nüsse, Samen, Vollkorngetreide (glutenfrei wegen meiner Zöliakie) und benutze Soja- und Reismilch anstelle von Milch.

Ein typischer Tag sieht so aus:

Eine kleine Portion Frühstücksbrei (http://www.govinda-natur.de/shop/Bio-Naturkost/Erdmandel-Produkte/Chufli-Basic-500g::3500.html) mit etwas frischem Obst (Apfel, Orange, Kiwi, Trauben, Mango oder Ähnliches) und/oder ein paar Nüssen

Mittags gebratenes Gemüse, dazu z.B. Buchweizenvollkornnudeln (100g) oder Reis meist in Verbindung mit einem Tofuprodukt (z.B. Taifun Bärlauchbratling)

Abends Rohkost mit Sojafrischkäse oder Salat, evtl eine Scheibe glutenfreies Brot Oder ein Sojamilch/Reismilchshake

Ich weiß nicht, inwiefern einen das fett machen kann -.-'! Ich bewege mich ausreichend, treibe regelmäßig Sport (Ausdauerschwimmen, etwas Krafttraining zu Hause), trinke ausschließlich ungesüßten Tee oder Wasser und ergänze meine Nahrung mit einem Vitamin-B-Komplexpräparat.

Was mache ich falsch? Ich esse weder zu viele, noch zu wenig Kalorien, ich achte auf eine gesunde Ernährung, benutze nur gute Öle zum Braten, verzichte auf industriellen Zucker, sogar auf Süßstoffe...

Ich bekomme langsam wirklich starke psychische Probleme, da ich von meinem Gewicht nicht herunterkomme. Meine Ärzte wollten mir bisher alle nicht helfen, denn die glauben mir nicht...

...zur Frage

Nehmen manche Leute wirklich nicht zu?

Ein paar Freunde von mir essen und essen und nehmen einfach nicht zu. Gibt es wikrlioch Leute, die einen besseren und höheren Kalorienverbrauch haben als andere? Woran liegt das?

...zur Frage

Apfel macht noch hungriger

Wenn ein zwischendurch der Hunger plagt soll Obst ja ganz gut sein. Und nicht unbedingt Banane, da die wiederum ziemlich viel Kalorien hat. Ich versuchs immer mal wieder mit einem Apfel, aber ich hab irgendwie das Gefühl, dass ich zB von einem Apfel noch mehr Hunger bekomm, als ich vorher schon hatte. Kennt ihr das? Ist im Apfel irgendwas enthalten das eher noch Appetitanrgend wirkt oder bild ich mir das ein?

...zur Frage

Stimmt dass, ist Abends ein Apfel essen genauso gut wie Zähne putzen?

Stimmt dass, ist Abends ein Apfel besser genauso gut wie Zähne putzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?