Aortensklerose, was kann man vorbeugend tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da eine Aortenverkalkung im Grunde eine Arterienverkalkung ist, gelten die allgemeinen Risikofaktoren wie Diabetes, Rauchen, Bluthochdruck etc. Das Risiko steigt mit dem Alter und ist genetisch mitbedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beamer05
10.02.2011, 19:38

... und diese Risikofaktoren sollte man dann logischerweise reduzieren bzw. ausschalten (rauchen).

Wollte ich nur noch ergänzen ;-)

0

Was möchtest Du wissen?