Anzeichen Muskelschwäche?

4 Antworten

Ein muskuläres Schwächegefühl, oft begleitet von Schweißausbruch, evtl. auch mit Kreislaufproblemen (Schwindel / Nebensichstehen), kann duch eine Unterzuckerung entstehen. Fand der Blutzuckerspiegel bei den (nüchternen) Blutuntersuchungen angemessene Berücksichtigung?

Ich hoffe, dass Du auch ausreichend Wasser zu Dir nimmst. LG

Ja, es wurde sogar Langzeitzucker gemessen. Es ist einfach eine Tortour.... Ich kann nicht glauben das sowas nur psychosomatisch sein kann, ich habe das auch wenn ich gut drauf bin und spaß habe...

Ich trinke 4Liter Wasser am Tag, weil ich sehr viel schwitze in der Arbeit

1

Rauchst du? Lebst du gesund...bzw hast du gesund gelebt? Übergewicht? Allergien usw..?

Deine Symptome können Nebenwirkungen also Reaktion vom Körper auf die Medikamente sein und auf andere Dinge, wenn du schon vorher Probleme hattest wie z.b. psychischer Stress und so weiter. Es gibt auch noch andere Stressfaktoren wie falsche Ernährung oder unverträgliche Ernährung, Alkohol, rauchen, andere Toxine und so weiter.

Nimmst du einen Cholesterinsenker? Diese sind bekannt dass diese eine Muskelschwäche auslösen können.

Nein, meine Cholesterin Werte sind alle Top

0

Nimmst du Statine (Cholesterinsenker)?

Da wäre Muskelschwäche eine Nebenwirkung.

Nein, ich nehme Bisoprolol und Escitalopram

0
@sbrtommy

Die haben auch massive Nebenwirkung. Nebenwirkungen sind wenn der Körper auf die Stoffe reagiert. Immunreaktionen und so weiter.

Es gibt zahlreich Menschen, die durch Psychopharmaka krank geworden sind. Siehe adfd.org

2

Was möchtest Du wissen?