anzeichen mögliche laktoseintoleranz

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Laktoseintoleranz äussert sich unter anderem in diesen Symptomen, die du geschildert hast. Es kann aber auch noch Übelkeit und Ekelgefühl dazu kommen. Lass die Milchprodukte erst einmal eine zeitlang weg, dann wirst du erkennen, ob es dir besser geht. Eine Laktoseintoleranz ist meines Wissens nach zwar sehr unangenehm aber nicht gefährlich. Du kannst also ruhig ein wenig experimentieren um herauszufinden, welche Lebensmittel du essen kannst und welche nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

deine Frage ist zwar schon etwas her, aber vielleicht ist mein Tipp ja noch hilfreich für dich.

Ich an deiner stelle würde einfach mal zum Arzt gehen und der soll dich dann mal durchchecken und auf Laktoseunverträglichkeit testen.

Ich weiß einen Arzttermin wahrzunehmen ist in dem Beruf aus LKW-Fahrer nicht ganz einfach, aber vielleicht hilft dir als Überbrückung bis du den Termin hast Lactosolv. Vielleicht hilft dir ja das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi. Was soll denn der Latte Machiatto bewirken?

eine Ernährungsumstellung dauert immer seine Zeit. Wobei bei Vollkorn eben auch zu beachten ist, dass das nicht jeder verträgt.

Am ehesten achtest Du einfach verstärkt darauf, was Dir bekommt und was nicht … und da stimme ich Dir zu, dass das in Deinem Beruf nicht einfach ist. Denn ihr esst, und anschließend gleich wieder rauf auf'n Bock und auf den Verkehr konzentrieren, so dass es gar nicht gleich auffällt was da grad quer im Bauch liegt.

Theoretisch ließe sich das auch bei den Milchprodukten so ausmachen. Allerdings ist da zu unterscheiden, ob es eine Lactose-Intoleranz ist oder Du insgesamt keine Milchprodukte (Käse, Quark, Milch Schokolade usw) verträgst.

Ich für mich habe herausgefunden, dass Milchprodukte insgesamt gar nicht gehen.

Lass den Arzt mal machen. Das Internet ist einfach zu vielseitig um zu irgendeinem anhaltspunkt zu kommen. Denn z.B. ein Pilz kann gleiche Symptome aufweisen

Guten Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haye24
23.02.2014, 18:45

ja klar lasse ich den arzt das raus finden.

Laktoseintoleranz wirkt sich eh von mensch zu mensch total unterschiedlich aus. einige bekommen nach dem trinken von einem Latte Machiatto, welcher viel milch und milchpulver usw enthält direkt oder etwas später bauchschmerzen. passiert auch bei nem viertel liter milch. bekommt man keine schmerzen, ist alles ok. Das soll es also bewirken.

aber ich werde nun trotzdem in jeder folgenden woche immer wieder etwas neues aus lassen. ab morgen ist es laktose. gehts mir nach der woche besser, könnte es ja eine intoleranz sein. gehts mir nach der woche nicht besser, lass ich einfach mal alle milchprodukte aus. in der 3.woche lass ich dann wieder was anderes aus usw. schaden kann es nicht und vielleicht lernt man so auch sich gesunder zu ernähren und entdeckt neue leckere und gesunde sachen.

denn bis ich zur blutabnahme muss, dauert es noch ein paar wochen. diese zeit nutze ich aus.

0

Was möchtest Du wissen?