Antidepressiva gegen Panikattacken...(extreme Gewichtszunahme)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich bring es mal auf den Punkt AD machen Fett ,das ist eine der häufigsten Nebenwirkung der AD und wird auch so deutlich von meiner Neurologin gesagt.

Ich persönlich kenne keinen der nicht unter AD dick geworden ist . Du kannst sicherlich mit Sport etwas dazu beitragen, das es etwas weniger wird, aber so ganz bekommt man das nicht in den Griff, zumal ja in den Hormonhaushalt eingegriffen wird mit den AD.

Es ist sicherlich kein Trost aber es gibt Leute die haben bis zu 35 KG zugenommen:(

LG Bobbys :o)

Vielen Dank für den Stern!

0

Es kann an der Medizin(Tabletten) liegen , aber auch an der Ernährung, z.B. Vit.-B-Mangel.Auch könnte eine Stoffwechselstörung vorliegen. Würde das bei einem Internisten bei einem Gesundheitscheck-up inclusive der Untersuchung der Schilddrüse ( Ultraschall ) unbedingt abklären lassen. Viel Erfolg

Schilddrüse und so wurde schon alles schon Untersucht. Alles in Ordnung. Hier in meiner Stadt sind die Ärzte unmöglich. Habe 2 gefragt, wie es mal mit einem kompletten Check wäre, von oben bis unten, aber die meinten, dass das nicht nötig ist -.- Echt super

0
@moksha92

Geh am besten zu Internisten.Du brauchst eine Überweisung Deines HA. Du kannst auch Deine KK nach Adressen fragen.

0

Was möchtest Du wissen?