Antibiotikum Ciprofloxacin?

3 Antworten

Hallo Turtle, Du fragst direkt, also auch eine direkte Antwort: Was willst Du bei einem Neurologen?????? Hören, dass alles ok ist und Du Dir um nichts Sorgen machen musst? Ein Neurologe ist in so einem Fall überhaupt nicht Dein Ansprechpartner. Nicht er, sondern Dein Hausarzt.

Dass bei Infektionen das 1. Antibiotikum nicht anschlägt liegt daran, dass alle Mediziner gehalten sind, nicht mit Kanonen auf Spatzen zu schießen.Also verordnet man die Mittel, die in der Vergangenheit und der eigenen Erfahrung nach wirken. Tun siees nicht, werden die Schießöffnungen schon etwas größer, und man verschreibt Mittel, die man für wirksamer erachtet. Wenn Du mal im Internet gesucht hättest, wären Dir sicher Berichte aufgefallen, u. a.aus einer Stern TV-Sendung von Februar 2018, in denen genau die Beschwerden aufgezählt werden, die Du hast und die auf Ciprofloxacin zurückgeführt werden. Das kann Dein Arzt aber nicht vorher wissen, denn dann müßten alle Patienten mit Infektionen größeren Bluttest, Resistenztests und Allergietests unterworfen werden. Kannst Du Dir die Kosten für die Kassen vorstellen? Also tastet man sich durch, bis man etwas gefunden hat, das wirkt.

Nimm einen Zettel, schreib für künftige Verordnungen drauf, dass Du aus dieses Mittel oofenbar allergisch reagierst und zeige ihn den Ärzten, die Dir etwas verordnen, WENN sie Dir Antibiose verschreiben.

Für jetzt geh zu Deinem Hausarzt, der Termin beim Neurologen entfällt ja, schildere ihm Deine Probleme und lass Dir von ihm weiterhelfen. Das kann er nämlich. Gute Besserung.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Ich hatte als Nebenwirkungen von Cipro wochenlang ein kribbeln im linken Bein. Mein Arzt meinte, dass dies eine selte Nebenwirkung des Medikamentes ist.

Wie gesagt, nach ein paar Wochen ist es dann aber auch wieder vorbei gegangen. Ich würde zum Hausarzt gehen und deine Nebenwirkungen schildern. Bei mir wurde daraufhin eine Unverträglichkeit notiert und ich bekomme es nicht mehr verschrieben.

Nebenwirkungen von *floxacin sind nicht reversibel.

Was möchtest Du wissen?