Antibiotikum, Ausbleibende Regel, Test negativ..

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, es kann durchaus sein, dass die starken Unterleibsschmerzen daher rühren, dass die Regel verspätet kam, aber es gibt noch genug andere Gründe für unklare Unterleibsbeschwerden. Ich kann da keinen Zusammenhang zur Antibiotikaeinnahme sehen. Wenn Du nächste Woche einen Termin hast, wäre es vielleicht angebracht, mal eine Ultraschalluntersuchung durchzuführen, sprich Deinen Gynäkologen darauf an. Alles Gute. lg Gerda

P.S. Wen Du bislang mit der Pille verhütet hast, musst Du ein bißchen Geduld haben. So schnell klappt das nicht mit einer Wunschschwangerschaft. Ihr versucht das seit ein paar Monaten? Bei mir hat das ein paar Jahre gedauert, bis ich nach Absetzen der Pille schwanger wurde.

Was möchtest Du wissen?