Antibiotikum auf grünem Rezept bei Ohrenentzündung und die AOK..

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallöchen Kathie22,

ja das theater kenne ich mit der aok auch zur genüge. bin dann zu einer kleineren regionalen krankenkasse gewechselt und die sind mehr als kooperativ. meistens bieten kleinere kassen auch mehr service an als die großen!

AllesGute kann ich mich nur anschließen. mach es schriftlich! ich würde denen auch gleich ein bissen drohen das du vor hast zu wechseln. das wirkt meistens wunder! die kassen wollen ja ihre kunden behalten. daher könntest du dann mehr glück haben das sie sich kooperativ zeigen und dir die kosten ohne viel tamtam erstatten!

als ich damals von der aok gewechselt bin hat mich eine mitarbeiterin sogar um 20 uhr abends aufgesucht um mich zum bleiben bei der aok zu überreden. daher sieht man wie dringend die kassen ihre kunden halten wollen. ein versuch ist es wert liebe kathie.

viel glück!

lg

sandro

Hallo, ich würde mich schriftlich bei der AOK beschweren, sowie die Quittung und das grüne Rezept einreichen. Ich würde auf Erstattung des Betrages bestehen. Meist reagieren Krankenkassen nur schriftlich, das kenne ich aus Erfahrung.

Was möchtest Du wissen?