Antibiotika und Schwindel

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann schon möglich sein, kann aber auch eine Auswirkung der Mandelentzündung sein. Trinke viel Wasser, am besten Leitungswasser und es sollte immer ein Glas in der Nähe sein. Wenn du merkst, dass es dir schwindlig wird, dann trinke ein paar Schlucke Wasser, das hilft meist.

Hallo, ich habe mir den Beipackzettel ausführlich durchgelesen, von Schwindel wird bei Nebenwirkungen nichts aufgeführt. Wenn Du das jedoch seit Einnahme des Medikamentes hast, kann es sein, dass das eine Nebenwirkung ist, die noch nie gemeldet wurde. Du solltest auf alle Fälle den Arzt informieren und nachhaken, ob er/sie evtl. ein anderes Antibiotikum verordnen möchte.

Nimmst Du noch andere Medikamente ein? Dann könnte es eine unerwünschte Wechselwirkung sein. Solltest Du noch andere Tabletten einnehmen, gib alle Medikament unter Apotheken-Wechselcheck ein, da werden Dir alle Nebenwirkungen aufgeführt.

http://www.apotheken-umschau.de/Arzneimittel-Check

Alles Gute. Gerda

Was möchtest Du wissen?