Antibiotika und Schwindel

2 Antworten

Das kann schon möglich sein, kann aber auch eine Auswirkung der Mandelentzündung sein. Trinke viel Wasser, am besten Leitungswasser und es sollte immer ein Glas in der Nähe sein. Wenn du merkst, dass es dir schwindlig wird, dann trinke ein paar Schlucke Wasser, das hilft meist.

Hallo, ich habe mir den Beipackzettel ausführlich durchgelesen, von Schwindel wird bei Nebenwirkungen nichts aufgeführt. Wenn Du das jedoch seit Einnahme des Medikamentes hast, kann es sein, dass das eine Nebenwirkung ist, die noch nie gemeldet wurde. Du solltest auf alle Fälle den Arzt informieren und nachhaken, ob er/sie evtl. ein anderes Antibiotikum verordnen möchte.

Nimmst Du noch andere Medikamente ein? Dann könnte es eine unerwünschte Wechselwirkung sein. Solltest Du noch andere Tabletten einnehmen, gib alle Medikament unter Apotheken-Wechselcheck ein, da werden Dir alle Nebenwirkungen aufgeführt.

http://www.apotheken-umschau.de/Arzneimittel-Check

Alles Gute. Gerda

Abgeschlagenheit vom Antibiotikum?

Hallo zusammen!

Leider habe ich seit Samstag eine eitrige Mandelentzündung, deswegen hat mir mein Arzt gestern ein Antibiotikum (Amoxicillin) verschrieben. Die ersten Tage (Samstag und Sonntag) hatte ich es noch mit Hausmitteln bzw. Sachen, die ich zuhause hatte (Tonsipret, Locabiosol-Spray) versucht, aber es ist eher schlechter statt besser geworden. Da gestern dann die Mandeln auf beiden Seiten eitrig belegt waren, bin ich dann doch sicherheitshalber zum Arzt gegangen und dieser hat mir dann das AB verschrieben.

Ich soll das 3x/Tag nehmen. Gestern habe ich dann schon 2 Tabletten genommen, heute morgen die dritte.

Aber irgendwie fühle ich mich heute total schlapp und müde und komme kaum in die Gänge. Kann das von dem Antibiotikum kommen? Denn zumindest am Wochenende hatte ich außer Schluckbeschwerden keine Beeinträchtigungen durch die Mandelentzündung, habe mich nicht weiter krank oder schlapp gefühlt.

Ich musste ja leider schon öfter Antibiotika nehmen, aber so k.o. habe ich mich da irgendwie noch nie gefühlt.

Kann da ein Zusammenhang bestehen? Andere Nebenwirkungen merke ich nicht.

Danke und viele Grüße, Lexi

...zur Frage

Hilfe !! Meine Mandeln und Mein GaumenZäpfchen

Hilfe Meine Mandeln sind dick und da ist eiter drauf und mein gaumen Zäpfchen ist auch dick gestern war ich beim Arzt und er hat mir Penicillin ( penHEXAL 1,5 Mega ) und davon muss ich jede 8 Stunden eine nehmen und in dieser nacht ist das gaumen Zäpfchen auch noch angeschwollen der Arzt hat gestern gesagt wenn das in 2 Tagen nicht besser ist soll ich nochmal hingehen aber ich hab Angst das was passieren könnte kann mir hier jemand helfen ?? :(

...zur Frage

Wann kann man sich sicher sein, dass man das Antibiotikum vertägt?

Hallo, ich nehme seit gestern ein Antibiotikum (alle 8 Stunden). Wann treten da normalerweise Nebenwirkungen auf, bzw wann kann man sich sicher sein, dass man dieses Antibiotikum verträgt? Ich muss es noch ca 5 Tage nehmen. Danke für die Antworten

...zur Frage

Mandelentzündung Antibiotika bekommen Besserung jetzt schmerzt Mittelohr, andere Baktieren?

Hatte / Habe eine Mandelentzündung die nach einem Tag jetzt auch nicht mehr schmerzt nach dem ich Antibiotikum bekommen habe, aber mein Ohr schmerzt extrem seit heute Abend und hatte erst vor 2 Monaten eine MIttelohrentzündung, meine Frage ist ob es andere Baktieren sidn die nicht auf das Antibiotikum ansprechen? Weil ich überlege morgen zum HNO zu rennen.....

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?