Antibiotika Abbauzeit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Liebe/r SSCMuchacho,

zur Beantwortung deiner Frage wird in der Medizin die sogenannte Blut-Plasma- und Gewebehalbwertszeit (HWZ) herangezogen;

diese Halbwertszeit gibt an, wann der Spiegel des jeweiligen Medikamentes auf die HÄLFTE abgesunken ist und ist ein gutes Maß für den Abbau jedes Präparates.

Wie dir vielleicht schon aufgefallen ist, mußt du dein Antibiotikum mehrmals täglich zuführen, denn

ANTWORT: "Penicilline" haben fast alle eine sehr kurze Halbwertszeit (oral und parenteral", daher

RESÜMEE: DU KANNST DAMIT RECHNEN, daß dein Antibiotikum schon 1 Tag nach der letzten Einnahme VOLLSTÄNDIG aus deinem Körper verschwunden ist !!!

PS:(etwaige Darmbeschwerden können aber schon länger anhalten....)

Liebe Grüße,

Alois

Ah, dankeschön.

Mir ging es darum, wann ich wieder Alkohol trinken kann. Ich nehme heute Abend gegen 18Uhr meine letzte Tablette und möchte morgen Abend gerne Alkohol trinken. Dann dürfte dem ja nichts im Wege stehen, oder?

Grüße Jan

0
@SSCMuchacho

Nein, das ist dann kein Problem....

und: "bitte, gern geschehen"- L.G., Alois

1

Nach 24h ist die gesamte Dosis aus dem Körper durch die Niere eliminiert worden.

Zur Information: Der Arzneistoff ist nicht irgendwie toxisch. Es ist auch kein Sauzeug sondern ein wirksames Penicillin!!!

Was möchtest Du wissen?