Ansteckung mit Krätze?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde auch eher auf eine Allergie tippen. Nicht umsonst heißt es ja, dass man neue Kleidung vor dem ersten Tragen waschen soll.

Im Fernsehen wurde vor längerer Zeit mal gezeigt, wie die Jeans vorbehandelt werden und wie die Arbeiter dort nur nach wenigen Tagen dort aussehen ... echt schlimm ... und das nur für unseren ausgefallenen Modegeschmack.

Auch war erst vor wenigen Tagen ein Bericht im Fernsehen über die Imprägnierung von Leder .. dass diese im höchsten Maße allergieauslösend seien ... doch der Handel reagiert da überhaupt nicht drauf.

Naja .. solange der Rubel rollt - warum sollten die das ändern ???

Krätze wird durch Milben ausgelöst. Ich glaube eher, das Deine Freundin auf die chemisch, behandelten Stoffe oder Fasern allergisch reagiert. Sie sollte einen Dermatologen aufsuchen und sich testen lassen. Die Stoffe heutzutage werden mit Imprägnierern, Antifleckausrüstung und allen anderen chemischen Zeugs behandelt. Da ist es nicht verwunderlich, das die Haut so darauf reagiert.

Das Gesicht des Kindes sieht aus wie ein Streuselkuchen, was kann das sein?

Mein Sohn (6) hat seit gestern einen nicht juckenden Ausschlag mit kleinen Pickelchen im Gesicht und hinter den Ohren. Er sieht aus wie ein Streuselkuchen, sie jucken aber nicht und es sind auch keine Quaddeln, wie er sie schon mal bei der Penicillinallergie hatte. Was kann das sein? Er hat sich mit nichts eingeschmiert, das Waschmittel habe ich auch nicht geändert, sonst müsste es ja auch am ganzen Körper sein. Sein Antiallergiemittel Aerus hat nichts bewirkt. Er klagte die letzten Tage über Kopfschmerzen. Ist das eine Kinderkrankheit, die sich dahinter verbergen könnte?

...zur Frage

Woher kommt bzw was ist dieser Juckreiz?

Hallo

In meinem Freundeskreis ging die Krätze rum und da wir alle sehr eng und herzlich miteinander sind hätte ich Angst mich auch angesteckt zu haben, da ich kleine juckende pickelxhen unter der Brust bekam. Daraufhin habe ich fast meinen gesamten Körper mit 12%igem Essig Essenz eingeschmiert.

Diese pickelchen vergingen aber es kamen neue am Bauch. Damit bin ich zum Hausarzt und anschließend auch zum Hautarzt gegangen. Beide meinten Entwarnung, keine Krätze einfach eine Allergie.

Der Ausschlag am Bauch ist nun fast weg, dafür kommt der Juckreiz nun am Rücken.

Schlimm ist es eig nur nachts im Bett. Das habe ich aber bereits zig mal abgezogen, abgesaugt und mit sagrotan behandelt. Bettwäsche wurde mit 60° gewaschen.

Trockene Haut habe ich eigentlich nicht. Ich dusche sehr heiß.

Ich war vor zwei Tagen wieder bei meinem Hausarzt und meinte dass dieser Juckreiz nicht weg geht. Der hat mir jetzt eine Body Lotion mit Urea verschrieben und gemeint, das hätten viele Leute zurzeit.

Meint ihr, ich muss mir trotzdem noch einen Kopf machen, ob das die Krätze ist? Oder hat jemand eine Idee woher das kommen könnte?

...zur Frage

Ständig juckende und brennende Pickelchen im Gesicht usw. Was könnte es sein?

Halli Hallöchen,

Ich habe seit zwei Tagen in meinem Gesicht, an meinen Armen und Oberschenkel kleine juckende Pickelchen, die auch teilweise brennen. Kann mir vielleicht jemand weiter helfen ?

...zur Frage

Gibt es noch die Krätze

Ich habe neulich nach sehr langer Zeit mal wieder etwas von der sogenannten Krätze gelesen. Ich war eigentlich davon ausgegangen, dass es sie eigentlich gar nicht mehr gibt. Irre ich mich da, gibt es nach wie vor Fälle dieser Erkrankung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?