Anisokorie, Doppelbilder linkes auge, MRI negativ,

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Neurologisch gesehen kannst DU Probleme haben mit Thiaminmangel. Lies DIr das mal durch: http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=296dfa1558d08575e8f2470af014aef7&activeMenuNr=3&menuSet=1&maincatid=169&subcatid=440&mode=showarticle&artid=444&arttitle=Mangelsymptome&

Neurologische Symptome

  • Degenerative Polyneuropathien der Extremitäten (bilateral, symmetrisch) [1, 7, 8, 9, 17]
  • Parästhesien – Kribbeln, Taubheit, Einschlafen der Glieder, Kälte- und Wärmewahrnehmungsstörungen [7, 9]
  • Augenzittern, Doppeltsehen [1, 7, 8, 9]
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hooks 25.05.2013, 23:05

B1 hilft auch bei Migräne, desgleichen Vitamin A und D (Lebertran! 1 EL gekühlt vor dem Essen) und Magnesium, aber gutes aus der Apotheke.

0

Was möchtest Du wissen?