anhaltende Magen-Darm-Beschwerden?

2 Antworten

Ich habe das schon seit Jahren mehr oder weniger schlimm und habe gelernt, damit zu leben. Alle Untersuchungen haben nichts gebracht. Ich bekomme immer wieder Durchfall, wenn ich morgens das erstemal etwas esse, egal, um wieviel Uhr und was, auch wenn ich dasselbe esse, was ich abends gegessen habe und vertragen habe. Manchmal geht es tagelang gut, dann wieder tagelang schlecht. Immer Durchfall bekomme ich auf Kaffee, Apfelsaftgetränke und asiatisches Essen. Wenn ich keinen Durchfall gebrauchen kann, esse ich einfach nichts oder nehme vorbeugend eine Tablette Immodium akut lingual. Dann ist für den Tag Ruhe. Das nützt auch, wenn ich mal wieder chinesisch essen möchte. Der Arzt hat mir jetzt ein Nahrungsergänzungsmittel verschrieben, das ist rezeptfrei und Du mußt es selbst bezahlen, es heißt Innovall SUD. Man nimmt es an 10 Tagen im Monat. Ich meine, es hätte etwas geholfen, vielleicht bilde ich es mir auch nur ein.

Ja Kaffe, Apfel etc wirkt auch abführend. Soetwas vertrage ich auch nicht. Essen gehe ich nicht mehr. Das möchte ich mit garnicht antun, zu mal die meisten Läden doch nicht mit ganz so vielen frischen arbeiten.

Ich versuche es mal mit den suplementen.

0

Also ich bekomme immer derbe Magenschmerzen mit D. , wenn ich gestresst bin.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?