Angst vorm Herzinfarkt

6 Antworten

Die meisten Menschen haben Herzrhythmusstörungen, sie merken es nur nicht, das ist ganz normal und nicht gefährlich. Du hast ganz sicher keinen Herzinfarkt, sei froh das du die Diagnose, gesundes Herz bekommen zu haben. Ernähre dich gesund, Rauche nicht und bewege dich genug, dann wirst du auch dein Herz gesund erhalten.

Mit deinen Beschwerden solltest du zu einem Orthopäden gehen, ich denke deine Ärztin hat Recht, sie kommen vom Rücken,

Hallo, ich habe ähnliche Symptome, was ist bei Dir daraus geworden?

Hallo, nach allem, was hier an Untersuchungen durchgeführt wurde, kannst Du doch eigentlich, was Dein Herz angeht, ganz beruhigt sein. Deine Ärztin kann durchaus recht haben, dass Deine Beschwerden, vor allem Deine Atemnot, ausstrahlende Schmerzen vom Rücken sind. Verspannungen und leichte Verschiebungen musst Du nicht unbedingt zuordnen können. Ich empfehle Dir, ehe Du noch weitere Untersuchungen wegen Deines Herzens vornehmen lässt, einmal zu einem Osteopathen zu gehen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Dir da am ehesten geholfen werden kann,. Erkundige Dich vorher bei Deiner Krankenkasse, ob sie sich an den Kosten beteiligen - nicht alle Kasse bezahlen die Behandlung durch einen Osteopathen. Gute Besserung. lg Gerda

Naja einzig mein Blutdruck ist manchmal zu hoch und mein Herz schlägt nie regelmäßig...

Du machst Dir selbst was vor. Meine Mutter hatte auch immer Herzrhythmusstoerungen und ist durch Schlaganfaeelle gestorben.

Was möchtest Du wissen?