Angst vor Meningitis!!!! :(

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist schon ein richtiger Hypochonter. Lass es damit gut sein. Je mehr DU Dich damit befasst, desto schlimmer wird es mit Dir. Bitte stehe nicht da und denke: ich kriege das und das, Du ziehst mit Deinen Gedanken alles möglich an, was Du absolut nicht brauchst. Es ist prima, dass Du eine Verhaltenstherapie macht, damit auch Deine irrationale Angst behandelt wird. Weisst Du Angst blockiert und vor lautrer Angst siehst Du nicht mehr was Sache ist. Rede mit Deinem Therapeuten, dass er Dir hilft diese Angst in den Griff zu bekommen, dann geht es Dir auch schon etwas besser. Schön wäre, wenn Du mir die Angst beschreiben würdest, Hat sie eine Farbe, riecht sie irgendwie, hüpft sie herum, hast du sie schon mal in der Hand gehalten, wie schwer ist sie ?? Wenn Du da nachdenkst, wirst Du sehen, dass Deine Angst nicht rational ist. Bitte rede mit Deinbem Therapeuten. Gute Besserung und alles, alles Gute.

Das ist mir schon klar. Es ist auch nicht bei jedem Symptom so. Aber man bekommt eben noch mehr Angst, wenn ein Bekannter das in meinem Umfeld hatte. ^^ Ich bin grade am "Angst in den Griff bekommen". Es war schon mal schlimmer mit der Hypochondrie. Es hat sich eh schon gebessert. Nur von heute auf morgen ist die Angst nicht ganz weg, leider ;) Dankeschön!

Alles liebe und Gute wünsche ich dir! ;)

0

Was möchtest Du wissen?