Angst vor lungenkrankheit

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hallo mandy,

der "tierische druck" kann auch eine nebenwirkung deines opipramol sein.

die rückenbeschwerden kommen vermutlich von der "ungewohnten arbeit".

sieh nicht in ALLEM etwas schlimmes > aber dazu neigen "hypochondrisch" veranlagte menschen wohl. (bist ja deswegen auch in behandlung)

es wäre schön, wenn´s dir gelingen würde, dem leben "etwas leichtigkeit" abzugewinnen.

ich drücke die daumen, dass du das BALD schaffen wirst.

hallo Mandy, hast du denn beim einatmen Schmerzen im Brustkorb oder so auch?. Bei einer Lungenentzundung hat man meistens Schmerzen beim einatmen.

Ansonsten wäre da noch an Bronchitis, Asthma, Allergie oder an einer Nebenwirkung von bestimmten Medikamenten zu denken. Von hier aus schwer zu sagen. Am besten gehst du gleich zum Arzt damit.

LG und gute Besserung

mandy0109 25.06.2012, 09:32

Danke für deine Antwort :-) Schmerzen habe ich beim einatmen nicht. Durch den Druck kommt es mir manchmal so vor als ob es schwerer geht. Ich kann aber tief ein und ausatmen

0

EIn Muskelkater in der Rumpf- und Rippenmuskulatur - sonst nichts.

Liebe Mandy man stirbt nicht gleich, wenn man beim tapezieren ein bißchen Staub eingeatmet und sich ein wenig angestrengt hat.

Deine Psyche macht sich erneut bemerkbar!!!!

Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?