Angst vor Herzerkrankung und Blinddarmentzündung / Erkr. allgemein

2 Antworten

zu deinem Blutdruck unter Ramipril, der ist total in Ordnung,sogar Optimal, zu den Anderen Fragen sage ich nur, gehe zum Arzt und wenn der nichts findet lass es gut sein.

[Inhalt von Support entfernt]

Schön, deine sinnlose Antwort wurde vom netten Support entfernt.

0

(So, schicke das jetzt noch mal von meinem Account aus und nicht als Gast)

Hallo ! =)

Ich hasse das, dass die Ärzte nie den Blinddarm rausmachen wollen! Aber wenn du auch sonst damit keine Probleme hast und dir eigentlich auch nie schlecht ist oder so, würde ich es lassen. Ich habe auch oft irgendwo Schmerzen, weil mein Essen einfach nicht so gut verdaut wird. Viel trinken!

Ich hatte übrigens z.B. schon oft einen Druck hinter der linken Brust und konnte nicht so gut atmen, dann bin ich zur Krankengymnastik gegangen und die hat hinten am Rücken die Spannungen gelöst, also hat mich ein bisschen massiert und eingerenkt und dann war's weg, solltest du echt auch mal probieren! Mein Vater dachte auch mal, er würde einen Herzinfarkt kriegen, weil er Schmerzen in der linken Brust hatte, bei ihm war aber einfach nur ein Brustwirbel verschoben. Geh mal zur Physiotherapie oder zu einem Orthopäden, würde ich dir echt raten! :)

Liebe Grüße, Symbiose =)

Ich hasse das, dass die Ärzte nie den Blinddarm rausmachen wollen!

Das man gegen eine Elektiv-Appendektomie ist, dafür gibt es berechtigte Gründe. Lieber aufhören uns vorschreiben zu wollen, was wir zu tun haben. Das entscheiden wir für uns selbst. Wenn es keine Indikation zur Entfernung gibt, wird das auch nicht gemacht. Sie können ja gerne mal bei der Krankenkasse nachfragen, welche Probleme sie uns machen, wenn wir einfach ohne Indikation operieren.... Ein kleines Ziehen oder Drücken, ohne Auffälligkeiten in der körperlichen Untersuchung, Sonographie und Labor, reicht nämlich dafür leider nicht aus.

0

Was möchtest Du wissen?