Angst vor Bauchnabel Operation?

1 Antwort

Die Angst kann Dir keiner nehmen.

Ich kann Dir nur aus vielen Operationen am eigenen Körper und aus allgemeiner pharmazeutischer Erfahrung sagen : Es gibt so viele ausgezeichnet wirksame Schmerzmittel, dass Du vor großen Schmerzen ganz sicher keine Angst haben solltest.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Wie verläuft eine op zur Entfernung eines eitrigen Abszess im bauchnabel?

Ich war gestern im krankenhaus, weil ich seit vorgestern recht starke Bauchschmerzen rund um meinen bauchnabel habe, der auch sehr druckempfindlich ist, gerötet ist und nässt (riecht sehr unangenehm). Dort wurde mir gesagt, es sei ein eitriger abszess (Innenliegend am bauchnabel) der am Montag entfernt werden soll (der Arzt hat mir Schmerzmittel verschrieben, damit die op bis montag verschoben werden kann, ist natürlich dann vom Verwaltungsaufwand einfacher). Nun meine frage: wie läuft diese Operation ab? In vollnarkose oder lediglich mit Betäubung? Ambulant oder stationär(falls stationär wie lange Dauert so ein aufenthalt)? Wie lange muss ich mit einer krankschreibung rechnen? Wie werden die schmerzen nach der op sein? Wie lange kein sport nach der op? (Bin reiterin) und wie sieht die Narbe aus? Bin nämlich erst im September am Blinddarm operiert worden (laperoskopisch ), wird die selbe naht dann genommen oder eine zweite?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?