Angst oder Krank ?

3 Antworten

Hallo, ich habe mir all die Antworten hier durchgelesen die du gelesen hast aber sie sind nicht sehr hilfsbereit weil sie dir nur Angst machen Internet ist nie eine Lösung, das dachte ich damals auch! Aber was du machen sollst, ich habe auch soetwas und was ich mache ist es zu Aktzeptieren, ignorieren und entspannen. Es mag sich jetzt ein bisschen komisch anhören aber es ist wirklich so! Und sie sagen alle es ist eine Psychische Störung aber das hat jeder mal in der Pupertät! Wirklich also du braucht keinen Grund Angst zu haben und Tot Umfallen kannst du auch gar nicht !

Hallo, ich kann mir sehr gut vorstellen wie es dir geht! Hatte lange die gleichen Ängste und Sorgen! Ich habe 3 Monate Psychopharmaka genommen, bis ich wieder halbwegs normal war! Eins kann ich dir sagen, du fällst nicht Tod um! Das Gefühl ist grauenhaft das weiß ich! Kauf dir das Buch "Angstfrei Leben" von Lucinda Bassett! Das ist echt gut! Du kannst dir aber ziemlich sicher sein dass es psychisch ist! Ich wünsch dir alles Gute!

Vielen dank für die Antwort es beruhigt mich immer etwas wenn es anderen ähnlich ging. Ja es ist grauenhaft vorallem in der Schule ist es horror kann mich kaum konzentrieren weil ich so überzeugt davon bin das jeden moment was passiert. Meine Eltern haben mir die Linden Methode gekauft. Kennst du villeicht. Da bin ich grade auch dran aber ich muss einfach in mein hirn bekommen das es sehr warscheinlich psyhisch ist.

Danke!

0
@Sunni

ich hab noch eine Frage wie hast du es denn in den Griff bekommen ? positiv denken kann ich nicht wenn es so schlecht ist wie heute. Meine Mum sagt auch immer denk doch positiv aber wie soll ich positiv denken wenn ich glaube ich sterbe jeden moment.? das ist horror:'( ich kann mir nicht vorstellen das es weggeht:( Ich denke immer bei mir ist es anders die anderen haben das bestimmt nicht so wie ich. Und ich kann nicht glauben das es psychisch ist:( es geht nicht:(:(

LG

0
@Sunni

Hey Sunni! Bei mir wurde es dann so schlimm dass ich eine Woche fast nichts mehr geschlafen habe! Ich bin immer wieder wach geworden, mit Erstickungsangst! Die Unruhe die ich ständig in mir hatte (und teilweise manchmal noch habe) hätte mich fast um den Verstand gebracht! Ich hatte auch Zeitweise einen extra Herzschlag. "Zwischen Systole" Das ist aber auch wieder weg gegangen, zum Glück!

Ich hab mir dann meine Schwester geschnappt und sie gebeten mich zum Arzt zu begleiten! Ich habe dann für die Akutphase Schlaftabletten bekommen, ich habe sie nur 3 mal eingenommen, weil ich eigentlich total gegen das Tabletten nehmen bin! 3 Monate habe ich dann Antidepressiva genommen! Es ging einfach nicht anders! Als sich meine Situation dann halbwegs normalisiert hat hab ich sie langsam wieder abgesetzt!

Es ist bei dir ganz sicher auch psychisch! Ich bin auch von einem Doc zum anderen gelaufen weil ich glaubte ich bin krank ich verliere den Verstand! Es war aber alles Kopfsache!

Ganz wichtig ist, dass du mit deinem Problem offen umgehst! Es kann zwar fast keiner Verstehen aber mir hat es schon geholfen wenn die Leute mit denen ich unterwegs war wussten wie es mir geht! Ich habe ihnen gesagt, dass ich das Gefühl habe jeden Moment umzufallen! Du würdest gar nicht glauben in wie vielen Menschen das totale Gefühls-Chaos herrscht, es traut sich nur keiner darüber sprechen! Durch meine Offenheit anderen gegenüber konnte ich viele Erfahrungen und Eindrücke sammeln! Da die anderen dann auch erzählen anfangen, nur muss einer den Anfang machen!

Wenn es nicht besser wird bei dir würd ich vielleicht wirklich mal zum Psychiater gehen! Das ist nämlich keine Lebensqualität auf Dauer! Wenn ich dir noch irgendwie helfen kann, dann melde dich einfach! Ganz liebe Grüße

0
@Tanschi88

Heey, jaa ich gehe offen damit um ich schäme mich da nicht für oder so. Ich hab zurzeit einfach das Gefühl schwer krank zu sein und bald zu sterben das ist schrecklich :( Und ich fühle mich immernoch so krank und benommen. ich hab sooo angst das es was körperliches ist:(:(:(:( Ich hab angst das was passiert worüber ich keine Kontrolle mehr hab. ://

LG

0
@Sunni

Hey, sorry das ich erst jetzt zurück schreibe! Wie geht es dir denn in der Zwischenzeit? :-)

0
@Tanschi88

Heey, also ich weiß jetzt das es bei mir hormonell bedingt ist ich hab Hormonstörungen war vor ein paar Tagen bei einem Heilpraktiker und der hat mir das bestätigt. Hab Tabletten bekommen. Aber die Symptome können leider trotzdem ist in einem Jahr oder einem halben Jahr verschwinden. :( Mach mir immernoch sorgen und hab immernoch extrem Angst das ich sterbe weils manchmal einfach soo so heftig ist. meine mutter sagt jeden Tag denk doch mal positiv aber sie blickt nicht das es nichts an meinen Symptomen ändert. Die scheiß komischen Gefühle gehen davon nicht weg aber das kapiert sie nicht.

0

Jeder Mensch hat seine Ängste. Bei dir klingt es sehr schlimm. Das sind, so wie es scheint, nicht sonderbar gute Ärzte! Ich würde einfach mal in ein anderes Spital gehen( erkundige dich im internet) oder suche einen Psychologen auf.

Ich hoff es wird dir bald besser gehen! Lg. chipzixD

Was möchtest Du wissen?