Angst das herz stehen bleibt

4 Antworten

Du musst erstmal was am Herzen haben, um solche Ängste zu haben, ich bin am Herzen operiert und hatte nie solche Ängste und habe sie jetzt auch nicht. Achte nicht so sehr auf deinen Herzschlag, das ist gesünder und dir passiert nichts, vertraue deinem Arzt, wenn er sagt es ist alles OK, dann wird es schon sein.

Dass ein Herz mal schneller und mal langsamer schlägt ist normal. Stehen bleiben sollte es nicht!

Der Tod ist hierbei meist Folge eines anhaltenden Kammerflimmerns oder einer anhaltenden Kammertachykardie, die dann zum Herzstillstand führen. Wird einer dieser Zustände durch Defibrillation oder Wiederbelebungsmaßnahmen erfolgreich und dauerhaft beendet, wird die Formulierung „überlebter plötzlicher Herztod“ oder „Zustand nach Reanimation“ verwendet.

http://de.wikipedia.org/wiki/Pl%C3%B6tzlicher_Herztod

Über Reanimation kann man auch noch diskutieren!

Alsoo ist demfall meine angst unbegründet und nicht logisch ?

0
@Laluush

Deine Angst ist begründet und logisch!

Wenn das Herz zu langsam schlägt, kann es sein, dass zu wenig Blut im Gehirn ankommt, Minderdurchblutung = TIA.

Wenn das Herz zu schnell schlägt, können die feinen Äderchen im Gehirn platzen, d.h. Hirnblutung.

Wenn das Herz gar nicht mehr schlägt, wirst du sterben, es ei denn, du wirst reanimiert, fraglich ist, ob du dann wieder völlig o.k. bist oder evtl. behindert!

0

Das tut mir leid. Ich denke, dass wenn alles andere bei dir in Ordnung ist wie das EKG und der Arzt sagt deine Angst stressbedingt ist. Wenn wir lange unter stress stehen koennen sich phobien und aengste entwicklen. Villeicht kann die Krankenkasse dich ja auf irgendeinen Kurs schicken zur stressbewaeltigung oder wenn du magst kannst du auch mal auf diese webseite schauen. www.wayofjoy.org . stress wird oft nicht leicht erkannt und fuehrt dann wenn wir unser leben und unsere Gedanken nicht veraendern zu weiteren Symptomen und Beschwerden.

Hi Laluush, ich habe schon eine Frage von dir beantwortet und es wird nun ganz deutlich, dass du starke Probleme mit den Symptomen einer Angststörung hast. Das solltest du nicht auf die leichte Schulter nehmen und dir wirklich dringend professionelle Hilfe suchen. Ich wohne in Mannheim, wenn du auch von hier aus der Ecke kommst, ann ich dir gerne ein paar gute Adressen geben.

Ja ich glaube auch das ich das habe eine angststörrung oder neurotische angst der gedanke ist ständig da was beide meine posts anbelangt und es raubt mir extrem energie und die freude am geniessen.....ich werde auch eine therapie anfangen war schon letztes jahr 6 monate in stationären behandlung und dann kamen die ängste .....ich wohne in der schweiz aber danke dir! Lg

0

Was möchtest Du wissen?