Angst das gefühl zu haben bald sterben zu müssen !!!

4 Antworten

Laluush, hole dir einen Termin beim Psychologen, erst hasz du die Herzangst, wo ich dir schon drauf geantwortet habe und jetzt diese Frage, Es stirbt sich nicht so schnell, ich weiß es genau, denn bei der Op die ich hatte wäre ich bald verblutet und lebe aber immer noch froh und zufrieden und ohne Angst, also ab zum Psychologen.

Ich bin zu der Überzeugnung gelangt, dass andere und man selbst spürt, dass man bald stirbt, aber ganz kurzfristig, drei Tage vorher, evtl. eine Woche.

Du wirst nicht sterben, auch wenn dein Leben jetzt nicht so ganz rund läuft.

Würde dir auch einen Psychologen suchen. Im Internet kann dir nur jemand schwer helfen, da wir die Hintergründe und eventuelle familiären Vorfälle nicht wissen.

Der Psychologe kann dir sicher weiter helfen.

Das Gefühl bald zu sterben - wieso habe ich das?

Hallo zu mir ich bin erst 16 Jahre alt und ich hab da so gewisse Probleme

August 2016 hat das angefangen bin 6 Monate lang bevor das alles angefangen hat Dauer vor dem PC gesessen Nach dem urlaub: Zuerst ist mir Dauer schwindelig und Ich vergesse oft Sachen bin unkonzentriert Und benommen

Wenn ich versuche einzuschlafen bekomme ich das Gefühl das mein Atem stillsteht oder mein Herz Und einschlafen kann ich so richtig auch nicht mehr in der nacht schlafen ich schlafe erst um 8 oder 9 Uhr in der früh ein und wache 7 Stunden später auf

Ich War auch beim Arzt hab einen EKG gemacht vor 4 Monaten War nichts auffälliges wenn ich auch meine hand schaue dann denke ich mir manchmak worauf ich da starre und ich fühle mamchmal mein körper nicht so richtig Blutabnehmen War ich auch bereits nur Vitamin mangel und ich hathe oft panikattacken Aber ich habe seit einigen Tage manchmal das Gefühl bald zu sterben und das macht mir sorgen denn ich will nicht sterben Ich bin erst 16 und noch zu jung Dieser 24 Stunden schwindel macht mich fertig

Weiß wer was das ist ist es psychologisch?

...zur Frage

Was ist los mit mir?

Guten Aben

Ich 17Jahre alt habe oft angst um mein leben! Z.b habe ich in der Nacht panikattacken wie z.B Atemnot zu kriegen oder das Herz hört auf zu schalgen. Da ich vor ca. 2 monaten im Spital war und eine Knieoperation hatte weiss ich das mein Puls, Blut etc. gut ist .Vor gut einem Jahr hatte ich mal was verschluckt und konnte nicht mehr Atmen jetzt meine Frage: Bilde ich mir alles ein weil wenn ich an atemnot denke habe ich das gefühl ich habe Atemnot. 2.) Ist das die Rache der Physe wegen dem Vorfall vor nem Jahr?

...zur Frage

Vorahnung,wirklich?!

Ich habe das Gefühl,dass ich heute sterben muss. Eben im Auto hatte ich weiche Knie und etwas zittern.Ich fasse mir ständig als Herz.

Ich glaube,ich werde verrückt,vor lauter Angst

Bitte helft mir!!!

Danke

...zur Frage

Fragen zur vegetativen Dystonie mit HWS

Kann man daran sterben? Denn sie beeinträchtigt das Leben sehr! Denn die Symptome werden chronisch. Kann man dabei in Ohnmacht fallen? Wie lange kann so etwas gehen?

Kommt das Gefühl dass ich manchmal vibriere von der Dystonie oder der HWS bzw. Rücken(leichte Skoliose)

Sport mache ich mein ganzes Leben wieso habe ich trotzdem veg.Dystonie?

gehen die Panikattacken weg nachdem es behandelt wurde?

Danke.

...zur Frage

emotophobie

hey ich habe große angst vor dem erbrechen seit ich 6 bin...ich habe ständig das gefühl spucken zu müssen...doch ich musste es nie...seit heute morgen habe ich so ein flaues gefühl im bauch

klingt dämlich aber

muss ich mich übergeben? ich habe riesiege angst davor

...zur Frage

schwindel seit 8 monaten

Hey. ich habe seit über 8 monaten schwindel. es fing alles in der schule/ausbildung an. ich hatte viel stress zurzeit , wenig schlaf und so. Im unterricht wurde mir ganz schwindlig hatte das gefühl gleich umzukippen. dann kam ich ins krankenhaus , wo ich mich dann auf eigene gefahr entlassen hab weil sie meinten es wäre nur der stress. doch es hörte nicht mehr auf. kein arzt fand ne ursache , im januar wurde es dann wieder so schlimm , meine eltern riefen den notarzt. dann kam ich wieder ins krankenhaus. die ganzen untersuchungen brachten nichts. hatte dann eine psycholgin und sie meinte es sei eine angststörung/panickattackenstörung. Ich glaubte daran un dann gings mir eine ganze weile gut. doch im märz fing dann wieder alles von vorne an. Und nun habe ich auch angst zu sterben obwohl ich grad mal 17 bin. eine ärztin meinte jetzt es ist die hws. habe jetzt auch physiotherapie aber dadurch wird das immer nur schlimmer. ich hab jetz ne kur beantragt vielleicht hilft das ja. ich kann einfach nich mehr , ich fang jetzt auch schon an mir irgendwelche krankheiten einzureden. ich hab solche angst zu sterben. bitte helft mir. bin jeder antwort dankbar. lg anita

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?