Angina, Halsschmerzen, Ohrenschmerzen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, diese Symptome hören sich nach einer akuten Mandelentzündung an. Geh zu Deiner Ärztin, evtl. musst Du Antibiotika einnehmen. Angina ist ansteckend. Dein Chef kann Dir wegen Krankheit nicht kündigen. Eines muss ich Dir allerdings sagen: Wäre es nicht schlau, heute zur Arbeit zu gehen und dem HA, bei dem Du in Ausbildung bist, Deinen Rachen zu zeigen? Dann weiß er, dass Du wirklich ernsthaft krank bist (er kann Dir auch eine Krankmeldung schreiben), es würde Euer Vertrauensverhältnis stärken und Du musst keine Bedenken mehr haben, was eine evtl. Kündigung angeht. Dann hast Du drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Überleg mal, wie das für den Arzt wohl sein muss, bei dem Du in Ausbildung bist, ihm aber offensichtlich nicht vertraust, was Diagnose und Behandlung angeht. lg Gerda

Angina ist ansteckend und kann durch Tröpfcheninfektion übertragen werden. Ob du jetzt Angina hast oder nicht wird dir deine HÄ sagen können. Wenn du Tatsächlich Angina hast dann wird sie dich auch krankschreiben und dein Chef, der ja selber Arzt ist, wird nichts dagegen haben, außer er möchte ,dass du seine Patienten ansteckst. Dein Chef wird nicht kündigen!!

Was möchtest Du wissen?