Analtrombose? Blutet ab und zu

...komplette Frage anzeigen aufnahme 1 - (Analthrombose, Hämoriden) aufnahme 2 - (Analthrombose, Hämoriden)

4 Antworten

Hallo, wenn Du mich fragst, hast Du zwei außenliegende, große Hämorroiden. Die bekommst Du am besten in den Griff, wenn Du das mehrmals mit Eiswürfel in einem dünnen Waschhandschuh abreibst. Dadurch wird die Duchblutung angeregt und die Schwellung geht zurück und somit der Schmerz. Wird es nicht besser, solltest Du mal zu einem Prokotologen gehen. Das mit dem Blut muss Dich nicht weiter beunruhigen - durch das Pressen beim Stuhlgang fangen die meisten Hämorroiden an zu bluten. Statt Heparinsalbe solltest Du evtl. mal in der Apotheke nach spezieller Hämorroidensalbe fragen (wobei mein eigener Gastroenterologe mal zu mir sagte: Das macht nur die Apotheker reich). Ich krieg das immer mit konsequentem Abreiben mit Eiswürfel hin. Du musst natürlich, sowie es sehr weh tut, eine kleine Pause einlegen. Alles Gute. Gerda

dereine2005 01.11.2013, 19:36

vielen dank für die antwort .. aber ich dachte härmorieden kommen aus dem anusinneren und diese liegen ja eher am rand... aber ich denke das mit den eiswürfeln macht sinn.. legst du diese dann immer wieder kurz drauf oder solange bis es halt anfängt zu schmerzen?

0
gerdavh 01.11.2013, 19:42
@dereine2005

Genau - so mache ich das. Kurz draufhalten, es beginnt weh zu tun - wegnehmen, kurz warten, wieder draufhalten. Das kannst Du ruhig mehrmals am Tag machen. Hämorroiden können durchaus außen liegen, bei mir sah das ähnlich aus.

0

Ich hatte sowas auch schon 2 mal. Beim 1 mal wurde sie entfernt, beim 2 mal habe ich auch Salbe benutzt plus Zäpfchen.
Versuchs doch mal damit, ich weiß das diese blöden Teile jucken und stechen :-( Geh einfach morgen in die Apotheke, wenns besser wird ist gut, wenn nicht dann würde ich am Montag zum Doc :-)

dereine2005 01.11.2013, 19:37

ich hatte auch schon eine .. die ist wieder von alleine wiedergekommen und diese ist jetzt halt wiedergekommen aber ist etwas größer als die voherige... nervige dinger..

0

Wie lange ist sie schon da?

dereine2005 01.11.2013, 19:29

diese hier jetzt seit einer woche ung

0

Sorry Gerda ich muss dich korrigieren, es sind definitiv keine normalen Hämorrhoiden, sondern wirklich Analthrombosen. Sieht man daran dass das Blut dunkel ist :-)

dereine2005 01.11.2013, 19:40

ja mein arzt meinte beim letzten mal auch das es eine Thrombose wär ^^ würde das mit den eiswürfeln dennoch funktionieren? ^^ macht ja sinn? und hört das mit dem bluten wieder auf wenn die schwellung weg ist?

0
gerdavh 01.11.2013, 19:44
@dereine2005

O.K. - wenn der Arzt das so diagnostiziert hat, lasse ich mich gerne belehren. Aber das mit den 'Eiswürfeln würde ich trotzdem mal machen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das schaden kann.

1
dereine2005 01.11.2013, 19:47
@gerdavh

also die gehen nicht schlagartig zurück sondern jeden tag ein bißchen? oder hab ich das jetzt falsch verstanden ^^ also im normalfall

0
lissje 01.11.2013, 19:50
@dereine2005

Hört sich nicht angenehm an :/ Ob es funktioniert ist was anderes ;)

0
gerdavh 01.11.2013, 19:51
@gerdavh

Ich habe mir eben nochmal Schilderungen über Analthrombosen durchgelesen. Da wird immer wieder darauf hingewiesen, dass die Schwellungen bläulich sind. Sehe ich auf diesem Bild jetzt nicht so. Vielleicht findet Du ja auch bei Tante Google unter dem Stichwort** Analthrombosen** hilfreiche Tipps.

0

Was möchtest Du wissen?