Schmerzen im Anus: Analriss oder was?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht hast du Hämorrhoiden die beim Stuhlgang etwas mit herauskommen und beim Abwischen schmerzhaft gereizt bzw. verletzt werden.

Dafür würde sprechen, dass du solange auf dem Klo sitzt. Eine halbe Stunde ist zulange !

Lass den Arzt (oder einen zweiten) nochmal untersuchen.

Warum machst Du nicht, was der Arzt Dir empfiehlt? Wenn Dumal weißt, was es ist, kannst Du selbst entscheiden wie Du damit umgehst, aber bis dahin wäre es besser, Du würdest Dich an den Rat des Arztes halten.

Vielleicht hast Du eine Art "Schließmuskelkrampf" oder wie man das nennt. Versuch mal, wenn Du Schmerzen hast den Schließmuskel leicht anzuspannen und dann wieder los zu lassen. Vielleicht hilft das dann schon.

Gute Besserung

Sallychris

Das Klo ist keine Couch! Du solltest dir unabhängig von den akuten Problemen gerade, auf jeden Fall abgewöhnen ewig auf dem Klo zu sitzen und da zu lesen, Musik zu hören oder so. So beginnen nämlich tatsächlich viele Probleme im Analbereich.

Zur Vorbeugung kannst Du außerdem auf Klopapier verzichten und dir den After nach dem Stuhlgang stattdessen mit Wasser waschen. Das ist zwar etwas umständlicher und gerade am Anfang ungewohnt, aber 1) hygienischer und 2) gesünder.

Was möchtest Du wissen?