Altersflecken seit der Kindheit?

3 Antworten

Das sind keine Altersflecken, sondern Sommersprossen. Die habe ich auch seit meiner Kindheit, und die gehen im Winter auch nicht weg. Ist einfach eine Pigmentstörung und ganz harmlos. Deswegen stirbst du nicht früher.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Such mal unter "Altersflecken" und "Mangel". Dann kannst Du schnell nachgucken, welche Vitalstoffmängel alles solche Flecken verursachen können.

Wenn das so lange besteht, würde ich zuerst mal auf Vitamin D tippen. Laß das mal messen.

Mit dem Alter hat das nur insofern etwas zu tun, als im Alter mehr Mängel auftreten. MIt der Lebenserwartung an sich nicht. Deine Haut ist halt durch den starken Sonnenbrand (übrigens häufig ein Zeichen für Mangel an Vit D, A, C und E, also was man so als Radikalfänger bezeichnet) geschädigt, so daß sich ein Mangel da jetzt am ersten zeigt.

Danke. Ist an meinem Gedankengang irgendwas dran oder kann ich diesen beruhigt zur Seite schieben?

0
@GPauz

Ich würde sagen, schieb weg.

Auch die meisten andern typischen "Alter"skrankheiten verschwinden bei ausreichender Versorgung.

0
@GPauz

Aber achte mal auf diese ausreichende Versorgung. Vielleicht fehlt da wirklich etwas bei Dir. "→Mangelsymptome" zeigen Dir, was noch alles fehlen kann. Wenn sich das bei einer Sache häuft, könntest DU zunächst nach Lebensmitteln recherchieren, wo das besonders drin ist. Achte auch auf Hitzeempfindlichekit (dann muß das roh gegessen werden) oder sonstige Zerstörfaktoren wie Sauerstof (Luft, also nicht lange zerkleinert lassen), Säure, Licht u.ä.

Wenn es gar nicht besser wird und Du Dich unwohl fühlst, kannst Du Nahrungsergänzungsmittel nehmen, am besten ohne weitere Zusatzstoffe.

Vit D und B12 kann man messen lassen im Blutbild, die andern testet man durch Einnehmen und Besserwerden.

0

Was möchtest Du wissen?