Alternative

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich sollte schon vor mehr als 30 Jahren ein neues Kniegelenk wegen Arthrose bekommen, da ich damals noch zu Jung war und die OP Wut noch nicht so hoch war, habe ich es gelassen, aber die Ärzte sagten auch ich sollte noch warten, jetzt bin ich 68 Jahre und erfreue mich noch an meinen eigenen Kniegelenken und durch gezielte Bewegung habe ich die Arthrose soweit zum Stillstand gebracht, das sie nie schlimmer wurde.

Also überlege dir genau ob du dich operieren lässt, lasse dir nicht einreden das es unbedingt sein muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arthrose
24.05.2014, 15:29

was ist das für Bewegung?

0

Hallo!

Eventuell benötigst du gar keine OP. Wenn ein künstliches Gelenk erst einmal eingesetzt ist, gibt es kein Zurück mehr und deshalb kann ich nur raten, es nach Möglichkeit zu umgehen. Man muss auch bedenken, dass das Kunstgelenk nicht ewig hält!

Da Arthrose eine chronische Erkrankung ist, sollte man nach der Ursache forschen. Recherchiere bitte nach alternativen Heilmethoden. Es gibt z.B. auch ein sehr gutes Mittel, Agilon von Biofitt, zusätzlich sollte eine grundlegende Ernährungsumstellung erfolgen.

Ich habe einen informativen Link zum Weiterlesen:

http://www.arthroseselbsthilfe.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe kürzlich einen Bericht gelesen, da ging es um eine Frau, die konnte vor lauter Schmerzen kaum noch einen Schritt gehen. Arthrose in vielen Gelenken war die Ursache. Sie hatte auf anraten eines Heilpraktikers auf tierische Produkte ab diesem Tag verzichtet und kann heute wieder alles machen. Sie benötigte keine Operation, lediglich die Umstellung ihrer Ernährung. Das wäre vielleicht auch einen Versuch wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Endeffekt keine. Je länger du wartest, desto schlechter sind die Voraussetzungen für ein gutes Ergebnis.

Meine Mama hat eine OP ca 10 Jahre vor sich hergeschoben, seitdem folgten viele weitere und laufen ist nicht mehr vernünftig möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?