Als Single: wie ernährt man sich ohne großen Kochaufwand gesund?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kochen muss kein großer Aufwand sein. Gemüse kocht sich von alleine und eine kleine Beilage dazu. Bei chefkoch.de kannst Du genau Schlagworte eingehen nach genau de Dingen die Du magst oder Essen möchtest. Bei Singles bietet sich auch an etwas mehr zu kochen und dann einfrieren. Das hat den Vorteil das man den Aufwand nur eimal hat und es bleiben keine Reste übrig.

Du kannst doch auch vorkochen und dann einfrieren dann hast du einmal bisschen arbeit und erwärmst das dann nur noch. Ansonsten kleine Salate mit vlt Putenstreifen ist auch immer schnell gemacht. Selbst wenn man Pfannkuchen macht finde ich nicht das keinen großen Aufwand

Pefekt für Singles sind Tiefkühlprodukte. Die sollten möglichst natürlich sein (also ohne Geschmacksverstärker etc. - wie zB die Produkte von Frosta).

Aber auch aus einem Vorrat and Tiefkühlgemüse w w w.abnehmen.net/wissen/ernaehrung/tiefkuehlgemuese-gesund-schlank) lassen sich für einen Singlehaushalt schnelle und geunde Gerichte zaubern (zb Suppen oder Gemüsepfanne mit Reis oder Pasta).

Grundsätzlich bin ich ein großer Suppen-Fan: einfach einen großen Topf zubereiten, die Reste einfrieren oder in den Kühlschrank. So hat man gleich mehrere Portionen "vorrätig".

Auch ein Salat ist schnell gemacht, da kannst du Schafskäse, Schinken etc. zufügen, ein paar Pilze, viel frische Kräuter, Kresse etc. und eine gute Vinaigrette lässt sich auf Vorrat herstellen und im Kühlschrank ein paar Tage aufbewahren. Wenn du es ganz eilig hast, ist auch ein Sandwich mit Käse, Tomaten, Zwiebeln, Schnittlauch und einem Spiegelei eine gesunde Alternative. Sehr schnell geht auch eine Gemüsecremesuppe. Du kannst jedes Gemüse kurz kochen, pürieren und nach Geschmack würzen und mit etwas Sahne verfeinern.

hallööchen, ohne grossen kochaufwand ernährst du dich dann gesund, wenn du das kochen weglässt. frische frucht- und gemüsesäfte "richtig" zubereitest, rohkost ist, also obst und gemüse, alles was dir gut schmeckt ohne das du irgendein gewürz dazugibst, salate mit kräutern und keimee und sprossen, mandeln und nüsse und für unterweg z.b. trockenfrüchte (ohne salz, zucker und schwefel oder sonstiges) alles gute

Eine gute Alternative zum Kochen sind auch so richtig leckere, abwechselungreiche Brote. Z.B. Vollkornbrot oder Brötchen mit Tomatenmark, Remoulade, Senf oder was auch immer bestreichen und dann lecker belegen: Kochschinken mit einigen Pilzen, Käsescheiben mit Tomaten usw... Man kann das ganze auch ganz kurz in der Mikrowelle erwärmen, aber nur gaaanz kurz, sonst wird es matschig!!

abwechslugsreiche salatteller, brot mit leckerem belag z.b. salatblatt wurst auf butterbrot kleine suppe als vorspeise, / Tüte

Was möchtest Du wissen?