Als Single: wie ernährt man sich ohne großen Kochaufwand gesund?

3 Antworten

Kochen muss kein großer Aufwand sein. Gemüse kocht sich von alleine und eine kleine Beilage dazu. Bei chefkoch.de kannst Du genau Schlagworte eingehen nach genau de Dingen die Du magst oder Essen möchtest. Bei Singles bietet sich auch an etwas mehr zu kochen und dann einfrieren. Das hat den Vorteil das man den Aufwand nur eimal hat und es bleiben keine Reste übrig.

Eine gute Alternative zum Kochen sind auch so richtig leckere, abwechselungreiche Brote. Z.B. Vollkornbrot oder Brötchen mit Tomatenmark, Remoulade, Senf oder was auch immer bestreichen und dann lecker belegen: Kochschinken mit einigen Pilzen, Käsescheiben mit Tomaten usw... Man kann das ganze auch ganz kurz in der Mikrowelle erwärmen, aber nur gaaanz kurz, sonst wird es matschig!!

Du kannst doch auch vorkochen und dann einfrieren dann hast du einmal bisschen arbeit und erwärmst das dann nur noch. Ansonsten kleine Salate mit vlt Putenstreifen ist auch immer schnell gemacht. Selbst wenn man Pfannkuchen macht finde ich nicht das keinen großen Aufwand

Kommt Diabetes von falscher Ernährung?

Kann man trotz schlechter Ernährung von Diabetes verschont bleiben wenn man keine Disposition dazu hat oder kann man Diabetes bekommen auch wenn man sich gesund ernährt?

...zur Frage

Palmfett zum Anbraten, gesundheitlich ok?

Palmfett eignet sich ja total gut zum Anbraten, weil man es sehr gut erhitzen kann. Aber ist dieses Fett gesundheitlich ok oder sollte man doch auf Fett zurückgreifen, die man auch für Salat nimmt z.B.?

...zur Frage

Erhöhtes Cholesterin schon in jungen Jahren?

Meine Nichte ist erst Anfang 20, sie ernährt sich gesund und treibt Sport. Dennoch hat ihr Arzt festgestellt, dass sie einen erhöhten Cholesterinwert hat. Wie kann das sein? Was kann sie tun?

...zur Frage

Kann schlechte Ernährung durch Sport kompensiert werden?

Ein Bekannter von mir ernährt sich total ungesund. Kein Gemüse und fast kein Obst, eigentlich nur Fleisch und Beilagen. Dick ist er trotzdem nicht, da er viel Sport macht und oft Krank ist er auch nicht, deswegen kann ich ihn gar nicht von einer gesünderen Ernährung überzeugen, weil er meint ihm fehlt ja nichts. Ich glaub aber trotzdem, dass es wichtig wär, dass er sich besser ernährt oder kann es sein, dass dadurch, dass er viel Sport treibt sein Körper trotzdem gesund bleibt und es ist ok sich so schlecht zu ernähren? Oder wird er langfristig Probleme bekommen? Wie kann ich ihn denn überzeugen?

...zur Frage

Wirkt sich das Erhitzen von Speisen auf dem Induktionsherd negativ auf den Organsimus aus?

Gibt es dazu bereits Antworten? Oder ist das noch zu neu?

Ich muß sagen, mir ist das verdächtig, wie schnell das kocht...

...zur Frage

Woher kann ein Herzinfarkt kommen, wenn jemand an sich total gesund ist?

Ein guter Freund von mir hat vor ca. 4 Wochen einen Herzinfarkt gehabt. Er ist Anfang 40, treibt 2-3 Mal in der Woche Sport, ernährt sich eigentlich gesund und ist trotzdem betroffen. Gibt es dafür eine logische Erklärung? Ich dachte, ein Herzinfarkt ist vor allem durch das Metabolische Syndrom verursacht. Stimmt das nicht so pauschal? Wie kann man sich sonst noch davor schützen, wenn nicht durch eine gesunde Ernährung und Sport?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?