Alles psychosomatisch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

es kann sich sehr wohl um Missempfindungen handeln, ausgelöst durch deine Psyche (Angststörung uam.)

Du solltest dich an deinen Neurologen/Psychiater wenden und deine Medikamente gegen die Angsterkrankung optimieren lassen. Falls du keine Medikamente nimmst ,empfehle ich dir dich an einen Neurologen /Psychiater zu wenden und auch eine Verhaltenstherapie durchzuführen. Der Neurologe kann außerdem auch noch schauen ob eventuell noch andere Untersuchungen in Frage kommen.

LG Bobbys :)

danke für deine antwort, ich habe vor etwa 4 wochen meine neuroleptika abgesetzt,, vielleicht liegt es auch daran :( habe am 09.1 wieder einen termin bei meiner psychiaterin, dann werde ich das thema mal ansprechen.

ich bin auch in der tat in letzter zeit sehr angespannt und gereitzt...mh

Was möchtest Du wissen?