Alles ist verspannt jetzt fängt mein Bauch auch noch an.

3 Antworten

Ich kann dir gegen starke Verspannungen Essigbäder und Sauna empfehlen. http://www.gesundheitsfrag.net/tipp/essigbad . Du solltest vor allem sanfte Dehnübungen machen und deinen Rücken mobilisieren. Bei mir haben die 5 Tibeter mit dazu beigetragen, meinen Rücken geschmeidiger zu machen. Weiterhin ist Anspannung und Entspannung sehr wichtig, Lockerungsübungen. Progressive Muskelentspannung kann man gut nach einer CD ausüben und man lernt bestimmte Muskelgruppen anzuspannen und zu entspannen. Ebenso sinnvoll sind Atemübungen.

Neun Jahre alte unbehandelte Verspannungen führen mit Sicherheit zu einer Fehlstellung und damit ausserordentlichen Abnutzung an Stellen, die ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen werden und dank diverser auch Nervenverbindungen vom Rücken bis hin in die Bauchregion wirken können. Hier ist Grundlagen also Ursachenforschung erforderlich, um den in Frage kommenden Nervschädigungen auf die Schliche zu kommen. Kein Feld Wald und Wiesendoktor sondern ein erfahrener Orthopäde, der auch vor Zusammenarbeit mit anderen Fakultäten nicht zurückscheut ist gefragt.

Wenn der Arzt dir keine Massagen verschreiben will, dann such dir einen anderen Arzt. Massagen sind das einzig sinnvolle, vielleicht noch neben manueller Therapie, was bei hartnäckigen Verspannungen hilft. Und wenn du eh schon unter Schmerzen leidest, warum sollte man diese Quälerei noch verlängern? Ein oder zwei Rezepte Massagen nacheinander müssten dir helfen. Ich habe selber auch schon Massagen bekommen und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden gewesen.

Was möchtest Du wissen?