Alles ist verspannt jetzt fängt mein Bauch auch noch an.

4 Antworten

Ich kann dir gegen starke Verspannungen Essigbäder und Sauna empfehlen. http://www.gesundheitsfrag.net/tipp/essigbad . Du solltest vor allem sanfte Dehnübungen machen und deinen Rücken mobilisieren. Bei mir haben die 5 Tibeter mit dazu beigetragen, meinen Rücken geschmeidiger zu machen. Weiterhin ist Anspannung und Entspannung sehr wichtig, Lockerungsübungen. Progressive Muskelentspannung kann man gut nach einer CD ausüben und man lernt bestimmte Muskelgruppen anzuspannen und zu entspannen. Ebenso sinnvoll sind Atemübungen.

Neun Jahre alte unbehandelte Verspannungen führen mit Sicherheit zu einer Fehlstellung und damit ausserordentlichen Abnutzung an Stellen, die ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen werden und dank diverser auch Nervenverbindungen vom Rücken bis hin in die Bauchregion wirken können. Hier ist Grundlagen also Ursachenforschung erforderlich, um den in Frage kommenden Nervschädigungen auf die Schliche zu kommen. Kein Feld Wald und Wiesendoktor sondern ein erfahrener Orthopäde, der auch vor Zusammenarbeit mit anderen Fakultäten nicht zurückscheut ist gefragt.

Wenn der Arzt dir keine Massagen verschreiben will, dann such dir einen anderen Arzt. Massagen sind das einzig sinnvolle, vielleicht noch neben manueller Therapie, was bei hartnäckigen Verspannungen hilft. Und wenn du eh schon unter Schmerzen leidest, warum sollte man diese Quälerei noch verlängern? Ein oder zwei Rezepte Massagen nacheinander müssten dir helfen. Ich habe selber auch schon Massagen bekommen und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden gewesen.

Verspannung im Rücken

ich bin häufig im schulter- und rückenbereich sehr verspannt. das tut dann auch richtig weh. wärmepflaster und massagen hab ich schon ausprobiert, die helfen bei mir nur sehr kurzzeitig. jetzt hab ich was von muskelentspannern (tabletten glaub ich) gehört. Weiß jemand was das ist, wo man die bekommt (ich nehme mal an in der Apotheke)? hat jemand erfahrungen ob das hilft?

...zur Frage

Nackenschmerzen + Schulterblatt schmerzen

Hallo,

ich habe Nackenschmerzen, das zeichnet sich so aus, dass meine rechte und linke Schulter manchmal wehtun wenn ich etwas hebe/trage. Aber auch ein Gefühl der Verspannung spüre ich im Kopf und Nacken Bereich, kann mich beim liegen nicht wirklich am Nacken entspannen.

Bei meinen Schulterblatt schmerzen spüre ich ein ziehender Schmerz. Wenn ich dann mit meiner linken Hand auf meinem Knie und mich dann drehe, knackst es ein und das kann ich bei beiden Seiten. Ist das überhaupt gut zu machen? Oder können da Abnutzung oder so entstehen?

Ich weiß dass Ferndiagnosen oft schwer sind, war auch schon bei einem Hausarzt welcher mir Ibuprofen verschrieben hat und es würde nach einer Woche weggehen, ist es aber nicht. Mein Kopf kann ich auch knacksen lassen, vermeide ich aber da ich mal hörte dass das nicht so gut sei.

Unfälle können nicht die Ursache sein.

Ist meine Wirbelsäule vielleicht zu schwach und Training würde Abhilfe schaffen? Meine Haltung ist auch in Ordnung, sowie meine Matratze.

Oder sind Salben die Lösung und wenn ja, welche?

Mit freundlichen Grüßen,

Simon

...zur Frage

Rückenverklemmungen - bekomme ich dagegen Physiotherapie?

Irgendwie fühlt es sich ständig so an als wäre was in meinem Rücken verklemmt. Womöglich sind es einfach nur Verspannungen. Kann ich mir da einfach von meinem Hausarzt Physiotherapie verschreiben lassen? Habe das Gefühl, dass mir das helfen würde.

...zur Frage

Kann ein Osteopath bei ständigem "knacken" in der HWS und Verspannungen im Nacken helfen?

Kann ein Osteopath bei ständigen "knacken" in der HWS und Verspannungen im Nacken wirklich helfen? Welche Methode der Osteopathie ist bei diesen Beschwerden besonders geeignet (HNC?)

...zur Frage

Starke Verspannungen im Nacken und Rücken?

Ich weiß einfach nicht, was ich noch machen soll. Mein Nacken ist so verspannt, vor allem morgens nach dem Aufstehen. Heute morgen haben die Schmerzen sich ,,ausgeweitet" in Richtung Schlüsselbein und als ich mein Kinn versucht habe aufs Brustbein zu legen, hat es den ganzen Rücken entlang gezogen bis in die Lendenwirbelsäule runter.

Was kann das sein?

Und gibt es besondere Kissen (außer diese rundlichen Nackenkissen), um diese hartnäckigen Verspannungen zu lindern?

...zur Frage

Wie häufig braucht man eine Massage, damit Verspannungen dauerhaft verschwinden?

Mir ist natürlich klar, dass man auch Übungen für den Rücken machen sollte, um die Muskulatur aufzubauen, und das mache ich auch. Ich habe mir nun auch schon mehrmals eine Massage gegönnt, weil ich oft sehr verspannt bin, einfach eine klassische Rückenmassage. Danach geht es mir auch wieder besser, der Effekt hält aber nicht lange an. Kann man Verspannungen mit Massagen überhaupt nachhaltig entfernen? Und in welchen Abständen sollte man sich dafür massieren lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?