Allergie Zwiebel?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lasse das mal beim Dermatologen/Allergologen testen. LG

Hilft Orthomol immun Pro bei Allergien

Mir wurde gesagt, das Präparat "Orthomol immun Pro" solle sehr geeignet für Allergiker sein, das es das Immunsystem stärken und Allergien gemildert werden können.Stimmt das, habt ihr eigene Erfahrungen damit?

...zur Frage

HILFE!!!!!! Röschenflechte wird immer schlimmer

Hallo liebes Forum, Nun bin ich wieder mal aufgewacht, weil ich wegen diesem absolut starken Juckreiz/Schmerz nicht schlafen kann. Es macht mich verrückt :-( nicht das es nur schlimm aussieht, ES WIRD IMMER SCHLIMMER! Leide nun seit 2 Wochen ca daran. Die Ärztin meinte die Hände, Beine und das Gesicht bleiben verschont davon. Das ist aber nicht der Fall, denn im Gesicht und an den Unterarmen/Händen wird es von Stunde zu Stunde schlimmer. Es sieht schon aus wie eine Verbrennung, nicht mehr wie ein streuselkuchen. Lol. Bitte um rat!:-(((((

...zur Frage

Teppich oder Parkett bei einer Allergie?

Man hat früher immer gesagt, man solle bei einer Hausstauballergie keine Teppiche im Haus haben sondern lieber Parkett oder sonstige glatte Flächen. Jetzt habe ich aber genau das Gegenteil gehört, man soll "Staubfänger" verwenden, damit der Staub gebunden wird und somit die Atemwege nicht mehr reizen kann. Was ist denn nun richtig, hat jemand damit Erfahrungen?

...zur Frage

Muss ich bei Hausstaub-Allergie ständig putzen?

Meine Tochter hat eine Hausstaub-Allergie. Sie wacht nachts manchmal auf und ihr Gaumen und ihre Ohren jucken. Ich lüfte jetzt ihre Bettdecke oft. Muss ich die Wohnung jetzt versuchen steril zu halten oder ist ein bisschen Dreck sogar gesund?

...zur Frage

Seit einem Jahr roten Hals, belegte Zunge, müdigkeitserscheinungen usw.

Hallo liebe Community, ich bin seit 1jahr durchgängig mit verschiedenen beschwerden am kämpfen: roter hals, müde, erschöpft, aggresionsprobleme(leichte), belegte Zunge(erst weiß, nach antibiotika weiß gelb... hat auch nichts gebracht das antibiotika), tägliches sodbrennen (oft auch brustschmerzen dadurch) ohren jucken und stechen, und ständig brechen erkältungen aus nach anstrengungen oder auftretendem stress. Es fängt immer mit dem Hals an und jetzt geht es nicht mehr weg. Also im Hals sitzt das hauptproblem, ich mache schon seit dieser zeit aus genannten gründen keinen richtigen sport mehr (klappt einfach nicht mehr) und falle deswegen immer mehr in eine art depressive verstimmung wenn man es so nennen mag... Jetzt ist meine frage wie ich das loswerde.. einfache frage schwere antwort.. bzw. wie ich am besten vorgehen soll? welche ärzte ich aufsuchen soll und welche tests ich machen soll? kommt es vielleicht vom magen? habe ich viren und ernähre mich falsch? allergietest? Ich bedanke mich schonmal im vorraus für die gut gemeinten tipps und ratschläge...MfG hilfloser Mensch

...zur Frage

(Mücken)Stich geschwollen, rot und heiß: Weiß jemand was das ist?

Außen ist es nur rot und innen dunkel. Die Hautporen gehen auseinander. Weiß jemand was das ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?