Allergie vom Nassrasierer - Ist das möglich?

2 Antworten

Ich kenne das von mir. Es gibt Zeiten, da ist meine Gesichtshaut sehr empfindlich, wenn ich mich naß rasiere. Dann benutze ich meinen elektrischen Rasierer und rasiere halt trocken. Ich habe mir auch ein Rasierwasser ohne Parfüm zugelegt.

Vielleicht eher gegen den Rasierschaum bzw. das Aftershave. Lass` die Haut sich erstmal ein wenig regenerieren und bloß nicht über die kleinen Pickelchen drüber.

Die "Nivea Soft" Creme, hat sich bei Bekannten von mir, da immer bewährt. Du solltest deine Haut so gut wie möglich parfumfrei behandeln, damit erst gar kein größerer Reiz entsteht :)

Was tun bei empfindlicher Haut beim Rasieren?

Hallo,

ich habe vor etwa nem Jahr angefangen mich zu rasieren. Das Problem ist aber, das ich im Vergleich zu heute überhaupt keinen Bartwuchs hatte und sich überhaupt die ganze Idee als Dummheit herausgestellt hat:

Ich bin also mit meinem Rasierer über meine Haut gefahren, speziell Wangen, und nachher habe ich mich ein paar Tage lang gekratzt, weil es so gejuckt hat. In weniger als 2 Wochen habe ich meine damals komplett reine Haut somit zerstört, weil sich Unreinheiten gebildet haben.

Heute hat sich eigentlich nicht viel verändert. Mein Gesicht ist immer noch teilweise unrein. Das Problem ist, dass es nicht wirklich Pickel sind, sondern eher Rötungen und kleine Mitesser, die wie kleine Krater auf der Haut aussehen. Und wenn ich unvorsichtig bin,d.h. wenn ich mich dort kratzen würde, würde innerhalb von wenigen Stunden daraus ein Pickel entstehen. Selbstredend ist es deshalb nicht einfach, mich zu Rasieren.

Das ist insofern uncool, da sich auf meinen Wangen ein spärlicher Bartwuchs entwickelt hat, der lächerlich aussehen würde, wenn ich den nicht abrasieren würde. Ich benutze kein Aftershave mehr, weil ich Angst vor einer Überempfindlichkeit seitens meiner Haut hab. Stattdessen wasche ich mein Gesicht nach dem Rasieren gründlich mit warmen Wasser.

Hat jemand ne Idee, wie ich mich bei meiner empfindlichen Haut besser rasieren könnte? Danke im Voraus.

...zur Frage

Ich bekomme meine Rasierpickel nicht los, was kann ich machen?

Früher habe ich mal epiliert, das führte aber zu überaus unansehnlichen Pusteln, inzwischen rasiere ich nass-trocken (mit der Nassrasur kam ich auch nicht so recht klar), also ich meine mit einem Elektrorasierer, den man aber auch unter der Dusche anwenden kann. Ich habe auch das Gefühl das von allen Methoden am besten zu vertragen. Anfangs habe ich den Fehler gemacht nicht zu cremen und die Haut nicht ausreichend zu pflegen, so habe ich mir leider Rasierpickel eingehandelt. Mein Problem: Sie gehen schon seit Wochen nicht mehr weg, es sieht einfach nicht schön aus. Also es kommen keine neuen dazu, aber an ein paar Stellen am Bein habe ich eben mehrere deutliche rote Pickel. Wie lange kann das denn dauern bis es weg geht und was kann ich außer immer gut cremen noch machen, damit das endlich weg geht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?