Allergie gegen Ibuprofen&Clarithromycin gilt das nun auch für Paracetamol usw?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Mondstern, die Inhaltsstoffe von Paracetamol und Aspirin sind mit Ibuprofen auf keinen Fall vergleichbar. Es könnte durchaus sein, dass er diese beiden Schmerzmittel völlig bedenkenlos nehmen kann. Es kann auch durchaus sein, dass durch die allergische Reaktion auf das Antibiotikum er eine zusätzliche Allergie auf das Ibuprofen, was er bislang immer gut vertragen hatte, erworben hat. Auch die Kombination kann durchaus der Grund für diese starke allergische Reaktion sein. Aber mein Ratschlag ist - das möchte ich ausdrücklich erwähnen - natürlich nicht verläßlich. Auch bei Paracetamol kann es zu Hautausschlägen kommen bis hin zu allergischen Schockreaktionen. Bei Aspirin werden diese Nebenwirkungen nicht aufgeführt. Grüße Gerda

gerdavh 28.10.2013, 11:46

Kleine Ergänzung zu Aspirin: "Wenn Sie eine Überempfindlichkeit gegenüber Schmerz- und Rheumamittel aller Art haben, besteht bei der Einnahme von ASS die Gefahr eines Asthmaanfalles (Intoleranz gegenüber Analgetika)". Auszug aus den Nebenwirkungen bei AsS-RATIOPHARM.

0

Was möchtest Du wissen?