Allergie gegen Gräser, aber nur auf der Haut?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das ist möglich und nennt sich Urtikaria oder auch Nesselsucht. Meine Mutter hatte das immer wenn sie Bohnen pflückte. Schau mal hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Nesselsucht

Dagegen helfen könnte genau wie bei Heuschnupfen ein Antiallergikum wie Citirizin. Man sollte es am besten schon einnehmen, bevor man rausgeht, dann fängt es gar nicht erst an zu jucken.

Ja das hatte ich auch mal ich konnte eine Zeit lang nicht raus gehen :-/ Aber das ist dann irgendwie wieder von alleine weg gegangen.

Immernoch Streptokokken oder doch allergisch auf Penicillin.. Wie finde ich das heraus?

Hallo Community. Ich nehm nun seit 5 Tagen Penicillin wegen meinem Ausschlag und nach dem 3. Tag war der Ausschlag am Arm plötzlich viel besser. Seit gestern habe ich aber wieder starken Juckreiz. Auf den Händen, Fingern und in den Armbeugen sind nun kleine Pusteln und meine Handgelenke sind geschwollen. Jetzt frag ich mich, ob das eher ein kleiner Rückschlag von den Streptokokken ist, oder eine Reaktion auf das Penicillin. Komisch ist, dass nun ganz andere Teile betroffen sind und die, die vorher pustelig waren (vor Einnahme des Penicillins), jetzt wieder normal sind. Woher weiß ich denn jetzt, woran es liegt? :-/ Soll ich dann nochmal zum Arzt? Weil er erst meinte, ich solle es weiternehmen, das würde noch anschlagen, was es ja auch getan hat. Vll kann mir jmd von euch einen Rat .. Ich glaub ich hab Streptokokken sogar diesmal richtig geschrieben ^^

...zur Frage

Reaktion auf Antibiotikum macht mir Angst!!

Es geht zwar nicht um mich, trotzdem macht es mir etwas Angst. Meine Mutter hat gegen ihre blasenentzündung ein Antibiotikum genommen, dass sie schon erfolgreich 2 mal vorher genommen hatte(ca 1 Jahr her) ohne Schwierigkeiten.. Vor 2 Tagen hat sie ihre ersten 2 Tabletten genommen.. Und die Nacht dann Übelkeit/ Durchfall und knallrote brennende Haut bekommen.. Am nächsten tag wurde es noch schlimmer .. Der "ausschlag" war echt überall, Hand und Fußgelenke total dick geschwollen und es haben sich an Gelenken und Hüfte blasen gebildet mit Wasser drin.. Heute war es etwas besser, aber immernoch juckend geschwollen teilweise.. Ausserdem hat sie jetzt im Mund überall wie herpesblasen und Entzündungen, sowie auch aussen am Mund.. Morgen meint sie, geht sie zum Arzt.. Denkt ihr das ist wirklich von den 2 Tabletten? Ich kann's mir kaum vorstellen.. Hab Angst dass es noch schlimmer werden könnte.. Hattet ihr schonmal so eine Reaktion? Kann mich jmd beruhigen :(

...zur Frage

Plötzlicher Hautausschlag mit Juckreiz, insbesondere nachts - was kann das sein?

Hallo,

am Samstagmorgen trat bei mir urplötzlich eine Art Hautausschlag auf:
Rote Flecken, wie man sie von Insektenstichen kennt, die an Unterschenkeln und Unterarmen inkl. Händen/Füßen auftreten - also quasi an den Stellen, mit denen man nachts mit der Bettwäsche in Kontakt kommt.
Am Tag war das noch nicht besonders schlimm und ich dachte mir nichts großartig dabei, in der Nacht auf Sonntag wachte ich dann aber nach ein paar Stunden plötzlich durch starken Juckreiz auf und konnte auch nicht wieder einschlafen.
Am Sonntag wiederholte sich das Ganze: Am Tag merkt man kaum was und in der Nacht Schlaflosigkeit durch starken Juckreiz.

Mein erster Gedanke ging in Richtung Milben / Allergie, aber es macht mich stutzig, dass das am Samstag so plötzlich auftrat. Ich hatte zuvor - außer einer leichten Pollenallergie - mit sowas noch nie Probleme.

Hat jemand vielleicht ansonsten noch eine Idee, was das sein könnte?

In den Tagen davor habe ich nichts besonderes gegessen und bin auch mit nichts außergewöhnlichem in Kontakt gekommen - ganz im Gegenteil, wegen einer Erkältung habe ich mich sogar besonders geschont und kaum das Haus verlassen (damit wird das doch wohl nichts zu tun haben, oder?).

Bin für Vorschläge und Anregungen dankbar.

LG
Thomas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?