Allergie duch Crevetten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meerestiere gehören zu den 14 Hauptallergenen, von daher könnte es durchaus sein, dass du auf die Crevetten reagiert hast.

Ich würde an deiner Stelle vor dem nächsten Verzehr zur Sicherheit einen Allergietest machen oder zumindest den Allergologen befragen - Allergien können ganz plötzlich entstehen und sich ebenso plötzlich dramatisch verschlimmern. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann auf (fast) alles allergisch reagieren. Das ist individuell sehr verschieden.

Lies mal in diesem Link http://jucknix.de/garnelen-allergie/
Da werden diverse allergische Reaktionen aufgeführt, z.B.

Dabei reichen bereits sehr geringe Mengen aus, um die Reaktion hervorzurufen. Erwachsene erscheinen stärker von einer Garnelen-Allergie betroffen zu sein als Kinder.

Zu den Symptomen gehören, wie bei anderen Meeresfrüchten auch (siehe Meeresfrüchte- und Schalentiere-Allergie)
Nesselsucht (Urtikaria)
Hautschwellungen (Quincke-Ödem)
Verdauungsprobleme
orales Allergiesyndrom (z.B. Kribbeln auf der Zunge, Anschwellungen im Mund) **Kreislaufbeschwerden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, bei diesen eindeutig allergischen Symptomen würde ich künftig erstmal auf alle Fischgerichte und vor allem auf Krustentiere verzichten. Lass bei Gelegenheit mal einen Allergietest durchführen. Hier noch ein ausführlicher Artikel zum Thema Allergie

http://de.wikipedia.org/wiki/Krustentiere

lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?