Allergie. Bitte helft Mir.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gegen das Jucken kann man jetzt nicht allzuviel machen. Vielleicht hilft es, wenn du mit Kamillensud spülst. Wenn du mal wieder die Tönung benutzen willst, die du damals vertragen hast, solltest du auf jeden Fall auch einen Verträglicheitstest machen. Es kann sein, dass du jetzt auch darauf reagieren wirst.

Das Jucken der Kopfhaut wird in den nächsten Tagen nachlassen. Dagegen kannst du jetzt wenig machen und die Pickelchen werden ebenfalls verschwinden. Wenn du die erste Farbe gut vertragen hast, dann würde ich das an deiner Stelle nach paar Monaten damit ausprobieren und die Haare färben. Eine gute Möglichkeit die Empfindlichkeit gegen Haarfarbe im Vorfeld zu testen ist, dass man sich etwas von dem Haarfärbemittel in der Ellenbeuge aufträgt und dann nach 10 Minuten schaut, ob man darauf allergisch reagiert.

Du könntest eine Haarkur machen und deine Kopfhaut dabei leicht massieren...

Was möchtest Du wissen?