Allergie auf Tönung, was kann ich gegen das jucken tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Janice,

das Problem kenne ich, geht mir auch so nach dem Haarefärben. Am besten mit Babyshampoo die Haare waschen. Als Soforthilfe gibt es im Drogeriemarkt Tinkturen gegen das Jucken (stehen meist in der Nähe der Shampoos). Nach dem Auftragen verschwindet der Juckreiz innerhalb von Minuten (bei mir zumindest).

LG und gute Besserung Sandy46

@Sandy 46 deine Antwort ist zwar 6 jahre her und ich weiss nicht ob du das liest aber danke für den guten tipp ich habe mir gestern meine haare färben lassen und ich weiss das ich gegen hänna erlergisch bin drag deshalb auch immer nach normale haarfarben im dm tun mir absolut gar nichts jetzt hab ich sie mir gestern professionell färben lassen also eine tönung mir beisst der ganze Kopf und ich habe das gefühl ich werde rot es zieht unangehnem jetzt hab ich mir vorhin ein babyshampoo gekauft und es ist aufjedenfall angenehmer als vorher ich hoffe es bleibt so und geht weg 🤔😳

Da hat wohl jemand auf den hinweis mit dem allergietest (steht in der packung) keinen wert gelegt.

Im normalfall geht das von alleine weg du musst selbst abwägen wie schlimm es ist.versuchs mal mit teebaumöl oder joghurt das sollte die kopfhaut beruhigen und mache das nächste mal den test auf deinem handgelenk und warte 24 stunden.

Ps.verzichte jetzt besser auf shampoo mit parfüm bzw viel chemie und haarspray etc

Was möchtest Du wissen?