Allergie auf Tönung, was kann ich gegen das jucken tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Janice,

das Problem kenne ich, geht mir auch so nach dem Haarefärben. Am besten mit Babyshampoo die Haare waschen. Als Soforthilfe gibt es im Drogeriemarkt Tinkturen gegen das Jucken (stehen meist in der Nähe der Shampoos). Nach dem Auftragen verschwindet der Juckreiz innerhalb von Minuten (bei mir zumindest).

LG und gute Besserung Sandy46

@Sandy 46 deine Antwort ist zwar 6 jahre her und ich weiss nicht ob du das liest aber danke für den guten tipp ich habe mir gestern meine haare färben lassen und ich weiss das ich gegen hänna erlergisch bin drag deshalb auch immer nach normale haarfarben im dm tun mir absolut gar nichts jetzt hab ich sie mir gestern professionell färben lassen also eine tönung mir beisst der ganze Kopf und ich habe das gefühl ich werde rot es zieht unangehnem jetzt hab ich mir vorhin ein babyshampoo gekauft und es ist aufjedenfall angenehmer als vorher ich hoffe es bleibt so und geht weg 🤔😳

Du könntest es auch mal mit Birkenhaarwasser versuchen ( das bekommst du im Drogeriemarkt) nach dem Waschen auf die Handtuchtrockenen Haare das Birkenwasser auf die Kopfhaut auftragen das beruhigt die Kopfhaut. Wenn es nicht besser wird, bevor du dich blutig kratzt natürlich zum Arzt gehen. Und keine Selbstversuche mehr!!!

Jucken der Kopfhaut !

Früher hatte ich volles, schwarzes Haar und jetzt sind meine Haare grau und ganz, ganz dünn. Dazu kommt noch, dass ich sehr starkes jucken der Kopfhaut habe.

Gibt es ein Kopfwaschmittel das meine Haare etwas voller macht und vielleicht auch das jucken meiner Kopfhaut lindert ?

...zur Frage

Woher kommt dieses Jucken?

Seit über 2 Wochen juckt es mich am ganzen Körper. Aber wirklich überall! Vielleicht ist eine Allergie? Vor allem abends wenn ich ins Bett gehe und es im Bett warm wird, juckt es noch stärker. Wisst ihr, woher das kommen kann und was ich dagegen tun kann?

...zur Frage

Juckende Kopfhaut, Haarausfall

Ich habe seit Wochen eine extrem juckende Kopfhaut und Haarausfall. Schuppen allerdings fast keine.

Früher half mir immer Teebaumölshampoo, allerdings hat das anscheinend seine Wirkung verloren.

An den Haaren ist etwas weißes am Ende, vielleicht weiß jemand damit etwas anzufangen.

Hab ich vllt. einfach nur sehr trockene Haut, wie an der Stirn? Gibt es eine schnelle Hilfe aus der Apotheke?

Haare getönt hab ich vor 2 Wochen. Wenn das davon eine Allergie ist, geht das von alleine weg?

...zur Frage

Habe mir die Haare rot getönt bin aber blond und möchte die Farbe schnell raus aber wie 8 Wäschen tönung?

...zur Frage

warum habe ich eine juckende Kopfhaut, wenn die Farbe rauswächst?

Ich habe dunkelbraune Haare und blonde Strähnen darin. Immer wenn die Farbe langsam rauswächst, habe ich extrem juckende Kopfhaut. Woran kann das denn liegen? Sobald ich meine Haare dann aber nachfärbe, hört das jucken fast schlagartig auf.

...zur Frage

was macht man bei einer Allergie von Haarfärbemittel?

Hallo! Ich habe mir vorhin die Haare blondiert und habe jetzt eine ganz rote Kopfhaut und ziemlich schmerzen eher ein brennen. Ich habe bisher immer diese Blondierung benutzt und noch nie ist was gewesen. Hat jemand spontan einen Tipp was ich machen kann, dass schnell hilft? Die Farbe bekomme ich ja jetzt leider nicht mehr runter. Ist das überhaupt eine Allergie jetzt so plötzlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?