Allergie auf Tönung, was kann ich gegen das jucken tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Janice,

das Problem kenne ich, geht mir auch so nach dem Haarefärben. Am besten mit Babyshampoo die Haare waschen. Als Soforthilfe gibt es im Drogeriemarkt Tinkturen gegen das Jucken (stehen meist in der Nähe der Shampoos). Nach dem Auftragen verschwindet der Juckreiz innerhalb von Minuten (bei mir zumindest).

LG und gute Besserung Sandy46

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat wohl jemand auf den hinweis mit dem allergietest (steht in der packung) keinen wert gelegt.

Im normalfall geht das von alleine weg du musst selbst abwägen wie schlimm es ist.versuchs mal mit teebaumöl oder joghurt das sollte die kopfhaut beruhigen und mache das nächste mal den test auf deinem handgelenk und warte 24 stunden.

Ps.verzichte jetzt besser auf shampoo mit parfüm bzw viel chemie und haarspray etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest es auch mal mit Birkenhaarwasser versuchen ( das bekommst du im Drogeriemarkt) nach dem Waschen auf die Handtuchtrockenen Haare das Birkenwasser auf die Kopfhaut auftragen das beruhigt die Kopfhaut. Wenn es nicht besser wird, bevor du dich blutig kratzt natürlich zum Arzt gehen. Und keine Selbstversuche mehr!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?