Allergie auf Rasierwasser?

2 Antworten

Die roten Flecken sind vermutlich KEINE ALLERGIE, sondern eine Hautirritation durch den Alkohol, der in Rasierwassern enthalten ist. Da die Flüssigkeit etwas einzieht bzw. an der Haut trocknet, verschwinden die Flecken nach kurzer Zeit von selbst.

Bei einer Allergie kämen Juckreiz und evtl. Bläschen hinzu, und beides geht nicht weg, wenn man nicht etwas aktiv macht - z.B. Antihistamintablette einnimmt oder mit Salben arbeitet.

Oft treten Allergien erst nach längerer Verwendungsdauer auf, der Körper reagiert erst nach einiger Zeitdauer der externen Reize darauf. Schau mal ob Du nicht eines findest, das speziell sensitiv ist. Erkundige Dich beim Hautarzt oder der Apotheke.

Dein Rasierwasser enthält irgendeine Substanz, die du plötzlich nicht mehr verträgst und auf die du allergisch reagierst. In vielen Fällen ist das ein Duftstoff, das ist aber nicht sicher. Bei Allergien gibt es immer ein erstes Mal. Falls du nicht auf Rasierwasser verzichten möchtest, solltest du dir ein anderes suchen, möglichst eines, das allergiegetestet ist. Frag mal in einer Apotheke. Aber selbst dann ist nicht sicher, dass du es verträgst. Nur ein Hautarzt kann die Ursache deiner Allergie herausfinden.

So laufen allergische Raktionen ab, ob ein Stoff aus dem Rasierwasser die Ursache ist, wahrscheinlich - geklärt werden, kann es nur durch ein Prick Test.

Warum nimmst du Rasierwasser ??? Es gibt Alternativen ohne Alkohol -Lösungen zur Hautreinigung. Damit verdient L Oreal sein Geld. In der Apotheke kann man dich sicher dazu beraten.

Was möchtest Du wissen?