Alkoholgeruch ohne Alkoholkonsum ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist Bloedsinn und Quatsch zu behaupten, dass frisches Obst im Verdaungstrakt Alkohol bildet. Da muessten ja saemtliche Rohkoestler immer betrunken sein. Obst bildet nur Alkohol, bzw. billigen Fusel im Verdaungstrakt, wenn es waehrend oder nach einer Mahlzeit verspeist wird. Obst vertraegt sich nur mit Gemuese, und ist ein Schnellverdauer. Wird es auf nuechteren Magen verspeist, geht es schon nach 15 bis 30 Minuten in den Duenndarm ueber, da es organisch ist und von der Bauchspeicheldruese nicht gespalten werden muss. Wird aber frisches Obst zu einer Mahlzeit oder nach einer Mahlzeit gereicht, gaert und blaeht es im Verdauungstrakt, es bildet sich billiger Fusel (Alkohol) und es geht unverdaut und faulend in den Darm ueber. Deswegen sollte auch z.B. Muesli nur mit Doerrobst verzehrt werden. Google mal nach -richtig Obst essen- oder -richtige Lebens- oder Nahrungsmittelkombination.

Sallychris 06.10.2015, 14:55

Hallo pferdezahn, genau so habe ich es auch gemeint, Du konntest es noch besser erklären - danke. Viele Grüße Chris

0

Hallo John1212,

kann es sein, dass Du am Abend viel Obst isst?

Obst liegt noch lange im Magen, wird also in der Nacht nicht mehr richtig verdaut, es bildet sich "Fuselalkohol" und das würde den Alkoholgeruch in der Nacht erklären.

Grüßle Chris

Winherby 06.10.2015, 00:39

Genau soo isses. Habe vor Jahren in der Zeitung gelesen, dass ein Autofahrer mit 1,2 Promille erwischt wurde. Der Fahrer schwor Stein und Bein keinen Alk getrunken zu haben. Er mache aber eine Diät und habe an diesem Tag nichts als Äpfel gegessen, ca. 20 Stück bis dahin. Das wurde mittels einer Wiederholung zwei Tage später überprüft. Ergebnis wie zuvor, ca. 1,2 Promille. LG

0

Was möchtest Du wissen?