akute Therapie bei allergischer Reaktion?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei einer akuten starken allergischen Reaktion oder einem allergischen Schock, sofort den Notarzt rufen.

Folgendes sollte beachtet werden:

Zunächst sind Erste-Hilfe-Maßnahmen anzuwenden: Ruhe bewahren! Notarzt verständigen! Wenn keine Atemnot vorliegt, den Patienten hinlegen und Beine hochlagern! Patienten warm halten! Notfallmedikamente geben! (Falls vorhanden) Die Notfallmedikamente bestehen aus: Adrenalinspritze einem rasch wirksamen Antihistaminikum Kortikosteroiden (Kortison) Das wichtigste Medikament ist dabei das Adrenalin. Es wird eingesetzt, sobald Allgemeinsymptome auftreten. Die Patienten sollten in der Anwendung instruiert sein. In jedem Fall muss auch nach der Einnahme von Adrenalin und Kortison ein Notarzt oder die Notfallstation aufgesucht werden. http://www.stern.de/allergie/:Allergischer-Notfall-Was/585504.html

ergänzend zur Antwort von Lena101:

sofort viel Wasser trinken

Ja, flöß einem Menschen, der einen allergischen Schock erleidet auch noch viel Wasser ein!!

Das ist ein lebensbedrohlicher Zustand, der nicht mit Wasser behandelt werden kann!!

0

Was möchtest Du wissen?