Akne vor Menstruation- was hilft?

3 Antworten

Es gibt eine phantastische Methode, die "Baunscheidtieren" genannt wird, es ist ein Ausleitungsverfahren.

Ich habe eine Schwägerin die das gleiche Problem wie Du in Ihrer Jugend auch hatte. Ich habe sie ein einziges Mal baunscheidtiert, seitdem hat sie nie wieder während der Regel einen Pickel im Gesicht (Kinn, Wange, Halsansatz) bekommen (sie ist inzwischen 64 Jahre).

Such im Net in Deiner Region einen Naturheilarzt oder einen Heilpraktiker, der das Verfahren anwendet. LG

Jeden Tag ein bißchen Hefe essen, daumennagelgroße Bröckchen sollten reichen. Hefe enthält Östrogen, und vor der Regelblutung sackt der Pegel ab. Wenn er zu weit absackt, gibt es diese Probleme. Brennesselsamenhelfen auch, aber die sind vielleicht zu stark. Kannst ja mal testen, gibts bei phytofit.de 1 TL am Tag, nur vor der Regel.

Alles Gute!

Teebaumöl war ein Mittel in der "Hobbythek" vor Jahren.

Offene Wunde an der Nase !!

Hallo,

Am Freitag entstand ein riesen Pickel auf meiner Nase ( wenn ich mal alle paar monate einen habe dann son richtig fiesen ) Er war aber nicht gelb sondern nur dick und denke wie immer voll flüssigkeit.

Hab ihn dann so gelassen weil normal geht er nach ein paar tagen weg.

Diesmal war es anders. Er wurde immer größer und tat immer mehr weh. Und samstag platze das ding von allein auf. Habe es dann nur abgetupft da es immer weiter raus lief. Gestern hatte sich dann eine dicke schorf schicht gebildet gehabt, und es riss aber immer wieder auf uns flüssigkeit leif raus.

Als ich dann eben mir die nase geputzt habe ging der komplette schor ab und nun habe ich da eine richtige wunde.

Was kann ich denn da jetzt rauf machen? Oder sollte ich es so lassen?

Vg Sunny1609

...zur Frage

Schizoide Person und Trauer.Ich bin verzweifelt.

Hallo liebe Leute.

Ich befinde mich gerade in einer Situation und ich weiß einfach nicht mehr weiter. Mein Partner ist eine schizoide Persönlichkeit (daher bitte keine Erklärungen- ich weiß genau,was das ist,welche unterschiedlichen Grade es gibt ect).

Er hat es sehr schwer, Gefühle auszudrücken, sie zu zeigen oder in seltenen Fällen, Sie überhaupt zu haben.

Seit 5 Jahren haben wir einen Kater,den er über alles liebt. Natürlich sagt er es nicht,aber es sind die kleinen Dinge,die das ganz deutlich machen. Auch ich liebe den Dicken (unseren Kater) sehr. Der Dicke wurde immer wieder krank und mein Partner krankte daran sehr. Auch weil er sah, wie sehr mich das immer mitgenommen hat. Auch hier sagte er selten was, aber an seinem ganz eigenen Verhalten konnte ich es erkennen.

Der Dicke musste gestern eingeschläfert werden. Während ich das schreibe,laufen mir wieder die Tränen,weil es mich so unwahrscheinlich traurig macht.

Mein Partner brach gestern in der Küche zusammen. Er saß dort wie ein kleines Kind und schluchzte. Seitdem ist er noch stiller als sonst. Wenn er redet,dann ganz leise und über wirklich belanglose Sachen. Er zieht sich komplett zurück und sieht ganz furchtbar aus. Wenn er in Tränen ausbricht,reißt er sich ganz schnell wieder zusammen und wendet sich ab. Ich nehme ihn dann in den Arm,um ihm zu zeigen,dass es ok ist,zu weinen. Dass es nichts gibt,wofür er sich schämen muss,dass nichts falsch ist daran. Aber ich weiß auch, dass er es nicht so sieht,gern allein sein will (noch mehr als vorher) und wenn ich schon im Bett bin,vermute ich,dass er dann für sich weint.

Ich akzeptiere das natürlich und dränge ihn zu nichts,aber mir bricht es das Herz, denn ich weiß nicht mehr, was ich machen soll. Er sieht mir nicht mehr in die Augen,weil er es nicht ertragen kann MICH so zu sehen mit den verweinten Augen. Also weine ich mittlerweile alleine im Bad und wasche mir dann das Gesicht. Ich versuche irgendwie stark zu sein-für ihn.

Ich fühle im Moment selber unheimlichen Schmerz wegen dem Verlust unseres geliebten Katers und eigentlich möchte ich die ganze Zeit weinen- aber meinen Freund so zu sehen... Es ist so herzzerreissend und ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Bitte helft mir :'-(

...zur Frage

Welche Alternative zur Pille bei Akne?

Eine Freundin von mir leidet an hornomell bedingter Akne. Sie ist 28 und hat schon so viel ausprobiert. Der Frauenarzt wollte ihr eine Pille dagegen verschreiben, aber das möchte sie nicht. Die Cremes vom Hautarzt machen ihre Haut schuppig und dünn. Auch mit der Ernährungsumstellung hat sie nur bedingt Erfolge erzielt. Was gibt es noch für Alternativen gegen hormonell bedingte Akne?

...zur Frage

Was tun bei Akne durch unausgeglichenen Hormonhaushalt?

Ich habe als Teenie kaum Pickel gehabt. Längere Zeit habe ich die Pille genommen und vor einigen Wochen abgesetzt. Doch plötzlich bekomme ich Pickel, ich würde das fast schon als Akne bezeichnen. Das wird also, denke ich, durch Hormone verursacht. Was kann man da machen? Will eigentlich nicht schon wieder mit de Pille anfangen.

...zur Frage

Wie sollte man Schürfwunden am besten reinigen?

Ich bin heute ohne Protections geskatet und echt blöd auf den Unterarm gefallen. Der ist ziemlich aufgeschürft und auch schmutzig. Wie sollte ich das am besten reinigen, damit es sich nicht entzündet?

...zur Frage

Was geschieht bei einer Kniegelenkspiegelung, kann man das Knie reinigen?

Wie sieht genau eine Kniegelnkspiegelung aus? Hat das schon jemand machen lassen? Wie war der Erfolg? Kann man damit das Knie wirklich reinigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?