Auge zuckt die ganze Zeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ein nervliches Problem und ich hatte das auch manchmal.

Mache etwas Augengymnastik. Drehe deine Augen im Uhrzeigersinn und stelle dir dabei die Uhr bildlich vor. Nach 3 Runden blickst du auf die 10, dann auf die 40, auf die 15 un dann 45. Immer einige Sec. halten und gleichmäßig atmen.

Dann den Zeigefinger an die Nase halten und den Arm langsam ausstrecken. Fixiere dabei deine Fingerkuppe und blinzle nicht, dann viel blinzeln.

Auch Blinzeln entspannt die Augen und die Hände reiben , dann auf die Augen legen und mit geschlossenen Augen das Dunkel genießen.

Du kannst dir auch Wattepads mit kaltem schwarzen Tee auf die Augenlider legen.

Dein Mangel wird evtl einen Mnagel an nährstoffen haben. Versuch mal etwas gesünder zu essen, vielleicht legt sich das dann wieder.

Augenzucken hängt meiner Erfahrung nach mit Magnesiummangel zusammen. Diesen bekommst Du durch Anspannungen, weil Mg für viele nervliche Reaktionen zusändig ist. Wenn Du viel erlebst, kann alleine das viele Weiterleiten von Reizen für einen Mg-Mangel verantwortlich sein.

Bei Schwitzen wird das verstärkt, weil dann das Mg ausgeschwemmt wird.

Du hast also am WE viel erlebt und dazu noch geschwitzt, dann sollte es Dich nicht verwundern, wenn Du dafür mehr Mg brauchst.

Besorge Dir eines ohne Magnesiumstearat und ohne Süßstoffe. Am besten Mg-Sulfat (Bittersalz) pur, und dann nimmst Du 1 Prise aufds Glas Wasser, mehrmal am Tag. Durchfall heißt, das war zuviel , etwas zurückschrauben. Ich kaufe mir immer das von St Anton (ama zon) das kann man besser dosieren. 10 mg pro kg Körpergewicht, bei Stress, Aufregung, Schwitzen usw mehr. Bei viel Eiweßeinnahme auch.

Was möchtest Du wissen?