Kann es zu einer Aids Infektion gekommen sein?

5 Antworten

Damit du sicher bist ob du dich angesteckt hast, solltest du nach 12 Wochen einen HIV Test machen lassen, nur so hast du die Sicherheit ob du dich angesteckt hast.

Auch beim Oralverkehr kann man sich infizieren. Das Risiko ist zwar extrem gering. Aber dennoch nicht auszuschließen. Möglich ist es also.

Wenn du ganz sicher gehen willst, dann mach doch einfach in ein paar Wochen einen Test. Der HIV Test ist 6 bis 12 Wochen nach Risikokontakt feststellbar.

Du kannst so einen Test beim Gesundheitsamt auch anonym und kostenlos machen lassen.

Gruß

Die wahrscheinlichkeit ist sehr niedrig, bei o,  Treue und eine Freundin die getestet ist wären auf Dauer sicherer. Die Damen können im eigenen Interesse damit sehr gut umgehen. 

syphili oder hiv?????

Hallo zusammen!

Ich musste in den letzten Tagen feststellen, dass ich an der Vorhaut sowie an der Eichel rote Punkte oder Knötchen feststellen musste!

kann dies Syphilis oder Balanitis sein?

Ich war vor ein paar Monaten in einem Bordell und hatte dort GV. Ich wurde von der Dame oral ohne Kondom befriedigt. Anschließend bin ich kurz ohne Kondom in sie eingedrungen! Kann ich mich da mit Syphilis, Balanitis oder sonstigem infiziert haben???

Bitte dringend um Antwort! Mache mir große Sorgen!!!! :(

...zur Frage

Trotz Kondom Test auf Geschlechtskrankheiten machen?

Hallo, Mein Freund und ich haben beim Sex bisher immer ein Kondom verwendet, aber ich nehme nun die Pille und der Arzt hat mir geraten, dass er sich auf Geschlechtskrankheiten testen lassen soll, da ich vor ihm noch mit niemandem geschlafen habe, ist auszuschließen, dass ich etwas haben könnte. Mein Freund hat jedoch auch mit seinen vorherigen Sexpartnern immer mit Kondom verhütet, also ist die Frage nun, ob er trotzdem einen solchen Test machen lassen soll, oder er eigentlich keine Geschlechtskrankheiten haben können dürfte. Wisst ihr das? Und wenn das trotzdem notwendig ist, reicht es Blutspenden zu gehen oder müssen wir extra ein Gesundheitsamt aufsuchen? Und geht so ein Test auch anderweitig als mit einer Blutprobe?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Angst infiziert zu sein

Ich war vor 5 Tagen das 1. Mal bei einer Prostituierten. Im Internet habe ich über sie paar Berichte gelesen und die Freier waren alle zufrieden. 60€ Geschlechtsverkehr+ Französisch ohne Schutz. Sie will nur mit Gummi und nicht anders. Naja als ich bei ihr war dauerte Vaginalverkehr mit Kondom grade mal 2-3 Minuten. Nix gerissen, nix passiert. Davor hat sie mich jedoch ohne Gummi oral befriedigt. Ich habe sie später auch nur kurz angeleckt...aber auch stimuliert. Habe keine Wunden an den Fingern aber auch keine Blutspuren auf dem Glied oder überhaupt irgendwo gesehen nach dem Akt.

Irgendwie war ich über den Besuch total erfreut! Aber spät am Abend kam mir der Gedanke: Geschlechtskrankheiten bzw. HIV. Schnell gegooglt und irgendwann Panik bekommen. Seit 2 Tagen plagen mich Gedanken und ich habe 2 Nächte schlecht geschlafen. Ich sehe ziemlich fertig aus und in sich gekehrt. Ich habe Angst vor HIV Infizierung weil sie und ich Oralverkehr ohne Gummi hatten und sie selber aus Thailand kommt, jedoch schon seit 3 Jahren in Deutschland ansässig ist. Sie ist von einer Offiziellen Seite für Prostituierten und wurde schon vor paar Jahren besucht. Das macht mir noch teilweise gute Laune. Nun weiß ich nicht worüber ich mehr Sorgen machen muss über HIV oder meine komische Phobie? Weil das letztere macht es mir jetzt am meisten zu schaffen...

Ich habe viele Testberichte von ihr gelesen und alle waren sehr gut. Wie gesagt Geschlechtsverkehr war mit Gummi, mir gehts gesundheitlich gut. Im HIV Forum wurde mir gesagt ich mache mir unnötige Sorgen..

...zur Frage

Geschlechtsverkehr mit Kondom gehabt am Mittwoch 19.04.. Eisprung zwei Tage später. Sind Schwangerschaftsanzeichen bereits am 25.04. möglich?

...zur Frage

Was steckt hinter meinen Laborwerten GFR -, Harnstoff +, Leukozyten +, Neutrophile + , Lymphozyten - , Retikulozyten -?

Hallo in die Runde, meine oben aufgeführten Laborwerte finde ich nicht so prall obwohl ich sportlich aktive bin und micht doch recht gesund nährte, kein Alkohol und Nichtrauche. Gesundheitlich fühle ich micht recht fit, ab und Schnupfen oder Heiserkeit.

Ich würde mich freuen von euch zu lesen damit ich mal weiß woran ich bin, der Arzt meinte nur wir sollten das Labor einfach mal kontrollieren.

Danke vorab und einen schönen Nikolaustag

...zur Frage

HIV-TEST Angst seit 3 Jahren.

Hallo, ich bin weiblich und 18 Jahre alt. Vor 3 Jahren war ich mit meinem Ex Freund zusammen der deutlich älter war als ich. Ich habe ihn sehr geliebt und ihm förmlich alles geglaubt. Er erzählte mir immer das Blaue vom Himmel. Er meinte damals als wir 2 Monate zusammen waren, dass er noch Jungfrau sei und er fragte mich ob wir es ohne Kondom machen können, darauf hin dachte ich ja wenn das so ist, dann hat er bestimmt nichts also habe ich ja gesagt. Ich war damals auch selbst noch Jungfrau und war total naiv. Doch schon paar Monate später kam raus, dass er gar keine Jungfrau mehr war und er hat auch oft hinter meinem Rücken mit anderen Frauen geschlafen. Als das nicht zu tiefst erschütternd genug war, kam heraus, dass seine Mutter Aids hat, naja an sich hat das ja nichts zu bedeuten, aber wenn eine Mutter Aids hat, kann sie das bei der Geburt auf das Kind ja auch übertragen, die Möglichkeit war also höher als sonst auch wenn er mich damals mit vielen verschiedenen Frauen und Mädchen betrogen hat. Als ich ihn darauf ganz normal, und besorgt ansprach reagierte er ziemlich gereizt und aggressiv. Er speiste mich ab mit dem Satz : ja ich habe vor 8 Monaten ein HIV test und ein THC test gemacht beide waren negativ ( obwohl er dazu noch gekifft hat und das auch oft vor mir ) Diesen Test habe ich noch nie zu Gesicht bekommen, er ''konnte'' ihn mir nicht zeigen..Das besorgte mich sehr weil ich angst hatte, dass er mich wie so oft schon wieder angelogen hat. Vor allem habe ich ihn nur 2 mal danach gefragt, weil ich merkte wie aggressiv er bei diesem Thema wurde, danach habe ich mich auch von ihm getrennt weil er mich schon wieder belogen hat und dann auch noch härtere Drogen zu sich genommen hat. ich habe seit dem keinen Verkehr mehr gehabt und auch nicht das Bedürfnis gehabt mit jemanden zu schlafen. Ich weiß nicht wieso aber ich habe solche Angst einen Test zu machen. Ich traue mich schon seit 3 Jahren nicht, ich weiß es ist wichtig aber ich drücke mich immer erneut und suche ausreden warum es nicht geht. Weiß jemand wie ich mich dazu hindurchringen kann, einen Test zu machen? Ich hab wirklich Angst davor, was ja normal ist. Ich hoffe man kann mir irgendwie Mut machen, denn niemand weiß von meiner Sorge. Liebe Grüße und ein schönes Neues Jahr nachträglich, Eure HonigBiene !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?