affektive Störung Rente

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Ralphinius!

Da wir Laien Deine Krankheiten nicht einschätzen können, können wir Dir diese Frage nicht wirklich zufriedenstellend beantworten. Das solltest Du mal mit Deinem Therapeuten besprechen. Der kennt sich damit sicher besser aus und kann Dir einen Rat geben. Ob es gleich eine Rente wird ist natürlich von vielen Faktoren abhängig. Aber vielleicht bekommst Du ja damit zumindest eine Einstufung in einen GdB (Grad der Behinderung).

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?